und nach dem tex…

… wollte hasi noch auf basti warten, war ja klar 😀 (hasi ist grosser pastewka-anhänger)

basti

basticlaudy

er war wirklich nett und hat mir die flosse geschüttelt. und mich „junge dame“ genannt *gg*

hier noch ein weiterer origineller cartoon von tex avery, den ich vorhin nicht gefunden habe. schoko hat ihn für mich gesucht.

http://www.dailymotion.com/video/xjxfha_youtube-droopy-dog-deputy-droopy_shortfilms

need you tonight…

so merle, ich dachte mir, wenn ich dir schon den mund wässrig mache, muss ich dir doch mein bild einscannen, auf dem ich mit michael zu sehen bin 😀 somit geschehen:

das müsste 1987 oder 1988 gewesen sein… er kommt auf dem foto gerade vom interview beim bayrischen rundfunk, und ich lasse mein album „kick“ signieren.

tja, wie war’s… naja, sicherlich aufregend, fand das ja immer spannend, irgendwelchen bands aufzulauern, ich hab ja quasi nix anderes gemacht, als ich im teeniealter war 😀 jeden tag hing ich irgendwo an hotels oder sonst wo herum und wartete stundenlang auf meine „stars“ (ich mag dieses wort nicht).

ach ja, wer nicht weiss, wer dieser etwas mürrische blickende herr mit der brille ist: das ist michael hutchence, der sänger von inxs.

r.i.p.