model

eben im chat…

claudy@jit.si (Jabber) Mai 08, 2014 22:55:22
so, wir haben eine neues topmodel
die weint ja 🙂
schoko@jabber.ccc.de Mai 08, 2014 22:55:51
oh, Glückwunsch 🙂 Hoffentlich haste keinen Knebelvertrag unterschrieben.

*laaach*

mein hasi… ❤

 

 

im pott teil 1

bin gut im pott angekommen. schnuppi hat mich am bahnhof abgeholt und wir sind zu seiner wohnung gefahren.

das erste, was ich erblicke, als ich am bahnhof in [piep] ankomme, ist diese schicke frittenbude mit holländischen pommes, die ich demnächst mal verkosten möchte.

 flat eric und poohchen haben direkt freundschaft geschlossen

wo ist eigentlich hildi? die ist verschollen… aber wir werden mal nach ihr suchen, damit pooh auch bald wieder mit ihr zusammen ist.

bei unserem ersten spaziergang zu kaufland habe ich hier immerhin 2 motive entdeckt, die ich festhalten wollte:

 brunnen in der fussgängerzone mit ruhrpottmotiven

ein schöner turm
gestern nacht haben wir uns „tanguy – der nesthocker“ angeschaut und vorher gekocht. ansonsten haben wir eigentlich noch nicht viel getan, ausser das, was wir auch schon in hannover getan haben *gg*

koffer packen

joa, morgen isses soweit, ich fahre in den pott! die wochen gingen ja doch ganz gut rum, die wartezeit war erträglich. nun habe ich wieder hummeln im arsch und habe schon angefangen, meinen koffer zu packen. dafür habe ich meine kommode durchsucht nach klamotten, die ich mitnehmen will. und bisher sind im koffer auch nur mein kissen und klamotten… und der koffer ist nun schon voll… hm, irgendwie will ich wohl zuviel mitnehmen, dabei bin ich doch gar nicht so wie andere frauen… und irgendwie besitze ich nur wenig schuhe… werde wohl nur ein paar bequeme turnschuhe mitnehmen, und ein paar flip flops, falls wir baden gehen. meine sandalen sind so schiefgelaufen, die kann ich eigentlich nicht mehr tragen, aber wenn es warm wird, was ziehe ich dann an? und wenn es regnet? ach, doof.

aber ich freue mich riesig, schon in weniger als 24 stunden darf ich schokokäse wieder in meine arme schliessen 🙂

shake ya booties

für schokokäse *gg*

grad auf viva gesehen… das hattest du doch auch schon mal gebloggt?

nun aber ins bett. mama rief grad an „ich lebe noch! hast du dir sorgen gemacht? wir sind noch am brauhaus…“ 

seltsam, sowas kenne ich von meiner mutter nicht. naja, schön, sie hat nun endlich wieder sowas wie ein leben. war doch eine gute sache, nach hannover zu ziehen. und für mich sowieso, denn sonst hätte ich schoko nicht so bald kennengelernt 🙂