tee-post!

die liebe kazi hat mir ein päckchen mit tee, den sie nicht mag, geschickt. und es lagen noch mehr tolle sachen im karton!

 

ganz viel teebeutelchen (die ich gleich in ein körbchen gepackt habe), loser roiboos-tee marzipan-zimt, teefilter, eine bade-essenz von kneipp mit tollem patchouli/sandelholz-duft, gummibärchen, geburtstagskarte und eine sheepworld glücksbringer pocket card, eine von der mama gehäkelten eule und ein „inkaafsmärksche“ (-> einkaufswagen-chip auf saarländisch 😀 ) mit anhänger.

ein tolles paket, über das ich mich sehr gefreut habe! danke kazi! :* 🙂 :*

mischmasch in kurzen sätzen (mit bild)

eier färben geht auch noch nach ostern 🙂

ostereier

weiss jemand zufällig, welche pflanzen hier wachsen? ich habe leider keine ahnung, was ich da ausgesät habe, die stängel wachsen sehr schnell und kräftig …

pflanze

gestern kam ein brieflein an mit teebeuteln. hatte beim mami-kreisel einen tee-tausch-thread entdeckt und da mal mitgemacht. gemeldet hatte sich nur die thread-erstellerin. sie hatte mir leider etwas abweichend von meinem wunsch was geschickt (und sie war auch sonst irgendwie kurz angebunden), aber ich sollte mal nicht so kleinlich sein, immerhin habe ich ein paar neue sorten zum probieren. ausser dem himmelszauber, den habe ich selbst. ich sollte mal einen tee-tausch-blog kreieren, wo mir dann leute aus aller welt teebeutel schicken können, das wär’s 😀

tee-tausch

die flecken auf dem tischset sind übrigens beim eier färben passiert … 😉

von herbaria kam neulich auch tolle post. ich hatte nach gewürzproben gefragt, die aber alle nicht verfügbar waren. dafür hatte mir die nette mitarbeiterin ein paar andere genannt und gefragt, ob ich daran interesse hätte. und als dann das päckchen kam, lagen sogar noch einige teeproben mit bei 🙂 und broschüren und rezepte … einfach super!

auch von dado sens kamen proben, und das nicht wenige. so muss dat. manche knausern ganz schön rum, später noch mehr dazu. jedenfalls waren die sehr grosszügig!

 

morgen mittag kommt der tv-reparatur-service wieder und bringt uns hasis tv zurück. der dann hoffentlich keine macken mehr hat. diesmal kann ich auch entspannt bleiben, denn hasi wird ja da sein und die männer empfangen. ich kann also ausschlafen (hoffentlich!)

morgen ist wieder welttag des buches, und es gibt wohl wieder viele blogger, die bei der aktion „blogger schenken lesefreude“ mitmachen. eine liste der teilnehmenden blogs gibt es zumindest bei facebook, guckt da mal, wenn ihr lust auf neuen lesestoff habt. wie jedes jahr denke ich, mist, ich würde auch gerne mitmachen und bücher verlosen … naja, vielelicht 2018 oder später …

getestet: krombacher fassbrause cola & orange

neulich hatte ich auf facebook bei einer verlosung von krombacher fassbrause mitgemacht. es gab sixpacks der neuen, bald erhältlichen sorte cola & orange zum probieren. da ich ja von krombacher die fassbrause auch mag, weil auf malz-basis, im gegensatz zu anderen herstellern, die alkoholfreies bier nehmen, was mir echt zu sehr nach bier schmeckt, und ich cola-mix liebe, habe ich natürlich sofort mitgemacht! und ich hatte das glück, gezogen zu werden, toll 🙂

ich wartete direkt nach der benachrichtigung täglich auf das paket, weil ich ja nie daran denke, dass die firmen ja oft erstmal die rückmeldungen abwarten und adressen sammeln. das hätte ich mir also sparen können *g* aber eines samstag mittags stand dann doch der dhl-bote vor der tür. perfekt für’s wochenende was zum probieren 🙂

 

zwei flaschen hatte ich erstmal kaltgestellt, und abends ging es dann ans probieren.

mein fazit: die fassbrause schmeckt wie erwartet super! es schmeckt eigentlich wenig nach fassbrause, also das malzige kommt gerade so durch, wobei mir das ganz recht ist. sie ist süss, aber nicht zu süss, für meinen gaumen jedenfalls. und sie schmeckt sehr fruchtig und natürlich. wer von euch vielleicht die now-limo cola & orange kennt, ich würde sagen, sie schmeckt recht ähnlich. ich möchte die beiden getränke mal parallel trinken, um festzustellen, wie gross der unterschied noch ist. die now-limo ist ja mein lieblings-cola-mix, deshalb schmeckte mir die fassbrause ebenso gut. und da sie ja wohl günstiger sein wird als die now, habe ich ja nun eine gute alternative zu schwipp schwapp und co. gefunden. ich hoffe, die sorte kann sich durchsetzen und verschwindet nicht so schnell wieder vom markt 🙂

post!

hach, hab ich mich heute gefreut, als dieser umschlag im briefkasten lag 🙂

 

post von goldmännchen habe ich bekommen *freu* und dann noch mit den süssen osterstickern drauf!

ich hab die firma per mail gefragt, ob sie werbeartikel verschicken, sowas wie kugelschereiber, buttons, und so krimskrams. und da ich auf ihrer webseite gesehen habe, dass es einen neuen grünen tee  mit mandarine-vanille gibt, habe ich noch gefragt, ob die davon eine teeprobe schicken können … bekommen habe ich zwei beutel und noch eine probe mit wildkräuter-tee und dazu eine rezeptkarte für kräuterbutter 🙂

werbe-krimskrams scheinen sie wohl nicht zu haben, aber dass ich einfach so teeproben erhalte, finde ich auch super.

so einfach kann man mir den tag versüssen. danke, goldmännchen 🙂

 

an apple a day …

… keeps the doctor away? notiz an mich: keine äpfel mehr essen.

meine apfelallergie ist mir ja bekannt, aber in letzter zeit konnte ich immer mal wieder einen apfel essen, ohne gross was zu merken. ich dachte schon, die allergie ist verschwunden, und aß eben leichthin einen apfel. uiuiui, was für schmerzen. meine speiseröhre hat sich verkrampft und geschmerzt, das zog bis ins kinn und in den rücken. so langsam lässt es nach, hab ’ne cetirizin genommen. puh.

so krass hatte ich das vor jahren mal mit einer karotte gehabt, seitdem esse ich die nicht mehr roh. äpfel esse ich nun nur noch gekocht oder gebacken, sicher ist sicher.