ostsee!

der letzte von drei monaten, in denen man zum einmaligen schnäppchenpreis durch deutschland reisen kann. ich hatte eigentlich vorgehabt, jede woche oder sogar jeden tag irgendwohin zu fahren, aber dann kam ja mein job, und ich habe so wenig energie, bin immer müde nach den vier stunden arbeit. leider wird das ticket wohl nicht verlängert, es wäre ja zu schön gewesen, dauerhaft deutschlandweit für 9€ fahren zu können … oder wenigstens hier im norden, längere strecken fährt man ja doch eher nicht mit nahverkehrszügen.

aber zumindest ein paar mal war ich unterwegs, an der ost- und nordsee. ob ich es doch noch nach sylt schaffe? ich würde so gerne mal wieder dorthin. hätte aber nur einen tag zur verfügung, weil eine unterkunft wohl schwer zu finden sein wird. ich würde auch gerne nach fehmarn oder rügen, aber das ist alles für einen tag recht weit. ich versuche aber die letzten wochen nochmal meinen allerwertesten hochzukriegen um die gelegenheit noch zu nutzen.

gleich am 1. juni war ich in cuxhaven. wer hier schon lange mitliest, weiß, wie enttäuscht ich beim ersten mal war. ich wollte aber der stadt und seinen stränden noch ein chance geben – und hatte einen wirklich netten tag! ich fuhr direkt nach duhnen, anstatt mich erst durch die stadt und dem grünstrand durchzuquälen. so war ich direkt dort, wo es auch schön ist 🙂

auf der hinfahrt hatte ich noch befürchtet, dass es regen könnte, kurz vor cuxhaven sah ich im zug aus dem fenster und es regnete… aber es wurde dann gleich wieder freundlich und blieb trocken. am strand sah ich ganz viele krebse, leider schon tot. und wenig möwen. das wasser zog sich bald zurück, und ich genoss die ruhe, auch wenn ich wellenrauschen liebe. ich mag ebbe, und die schönen muster im sand 🙂

auf dem rückweg zum bus kam ich dann auch wieder am kurpark an, mit seinem grauenhaften, kostenlosen mini-zoo. ich wollte gucken, ob die armen pinguine noch da sind … oh leider ja. was für ein trauriger anblick. diesmal schreibe ich aber wirklich an die kurverwaltung und bitte sie , diesen lächerlichen zoo oder zumindest das pinguingehege zu schließen. das will doch niemand sehen! ich glaube, da haben nicht mal kinder freude dran.

abgesehen davon war es aber ein sehr schöner tag. ich empfehle, direkt den bus nach duhnen zu nehmen, wenn ihr gleich an einen sandstrand wollt.

im nächsten beitrag geht es dann nach haffkrug an die ostsee 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s