good news

nö, die corona-krise ist noch nicht vorbei. das wäre ja auch zu schön. wobei ich die zeit sogar etwas genieße, da die menschenmassen nicht da sind, die mich ja bekanntlich sehr stören. auch hat corona sicherlich noch mehr vorteile. die natur z.b. hat was davon, unser klima freut sich bestimmt über den stillstand … und die tiere haben auch mal wieder mehr ruhe. sogar die möwen kommen nun schon nach heimfeld geflogen.

und irgendwie ist auch corona dafür verantwortlich, dass ich heute – zusammen mit meiner kollegin steffi – ins teamleiterbüro gerufen wurde. ich war bereits „vorgewarnt“ durch eine e-mail von randstad. wir würden beide, sofern wir auch wollen, von der TKgesundheit ab 1. mai übernommen. das ist ja toll! ich weiß zwar noch gar nicht, ob ich das denn möchte, da ich noch bedenkzeit brauche. aber allein das angebot finde ich natürlich super. nicht nur, dass man in dieser ungewissen zeit überhaupt einen job für vorerst 12 monate angeboten bekommt. es ist vor allem auch so wichtig für mein selbstbewusstsein. zu wissen, dass man offenbar doch gute leistung bringt, oder weshalb auch immer die uns dort noch haben wollen. denn fünf anderen aus unserem büro wurde im anschluss mitgeteilt, dass ihr einsatz dort am 10.4. vorzeitig beendet ist. da sie nicht mehr gebraucht werden. die anträge sind merklich weniger geworden wegen corona. das ist schon krass, dass diese fünf nun alle gehen müssen. und da sind auch wesentlich schnellere dabei. z.b. jan, der „lieblings“-kollege mit dem abartigen verhalten. wat bin ich froh, dass ich den nicht mehr den ganzen april ertragen muss! fehlen wird mir alexander, weil ich mit ihm auch in letzter zeit viel rede und wir oft gemeinsam einen teil der rückfahrt zurücklegen. ich hätte gerne noch bestätigt bekommen, dass er schwul ist, weil ich da total von überzeugt bin. ich denke aber, dass wir nach seinem weggang keinen weiteren kontakt haben werden. dafür haben wir uns zu wenig angefreundet. vielleicht tauschen wir ja noch irgendwelche kontaktdaten aus, aber ich glaube eher nicht.

morgen werde ich noch mit randstad telefonieren, vielleicht haben die ja auch noch was anderes nettes für mich, ich höre mir das dann mal an.

ich bin immer wieder überrascht, wie gut es bei mir jobmäßig läuft. was mir vor allem in der vergangenheit immer wieder solche angst machte und noch macht, läuft seit einger zeit einfach. es ist so einfach. irgendwie surreal. entweder ist das wahnsinniges glück, oder ich bin wirklich so … gut … gott, wie das klingt 😀 ich fühle mich wertvoll. und das ist echt schön.

ich fühle mich auch wesentlich entspannter, was corona betrifft, seit ich wieder arbeiten gehe. man beschäftigt sich nicht den ganzen tag mit diesen news und der krankheit. das hatte mir in der woche, in der ich krankgeschrieben war, echt angst gemacht. man fokussiert sich so darauf, dass das virus viel mehr platz und größe einnimmt. nun ist es alltag. klar, vorsichtig bin ich dennoch, ich halte abstand, so gut es geht. und halte die üblichen hygiene-vorschriften ein. mehr kann man nicht tun. und das beste hoffen. ich mache mir mehr sorgen um meine mutter und meinen bruder, als um mich. auch wenn ich vielleicht auch zur riskogruppe gehöre. bluthochdruck und so.

ich hoffe, bei euch sind noch alle gesund! passt auf euch auf!

 

Ein Gedanke zu “good news

  1. hey, das sind ja klasse news! herzlichen glückwunsch!!! 😀 na da gratulier ich dir aber mal kräftig!
    sehr cool!
    ich hoffe, du machst da weiter und dass es dir da auch gefällt.
    ich schön, dass du dich wertvoll fühlst! yeah! wir sind das nämlich alle. wertvoll!
    gut dass du es nun auch erlebst. 🙂
    dann ma frohe ostertage!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s