ei ei ei …

frohe ostern. ich habe eier gefärbt, osterzöpfe gebacken und versucht, ein wenig zu dekorieren. osterzweige habe ich keine bekommen, an denen ich meine deko hängen kann. kein osterstrauß also.

aber es ist ohnehin deprimierend. allein zu sein, mir niemandem einen schönen spaziergang machen zu können. mir wird immer bewusst an solchen tagen, dass ich niemanden habe, der mit mir etwas unternimmt. mein ex ist nicht da, aber wäre er hier, wäre es das gleiche. er hat ja auch keine lust mehr auf gemeinsame unternehmungen. ich habe nicht nur einen partner, sondern auch einen freund verloren. wie traurig.

ständig gucke ich auf die uhr und denke, gehst du jetzt endlich los. damit du was hast von den freien tagen. und das wetter ist auch noch perfekt. aber ich komme nicht los. ich werde schon müde, wenn ich daran denke, losfahren zu müssen. klar ist es schön draussen, auch alleine. vielleicht sogar besser. dann muss man auf niemanden rücksicht nehmen. aber allein sein ist scheiße.

ich denke dann, macht alles keinen sinn. wasche ich lieber wäsche oder schreibe bewerbungen. an ostern! hoffentlich guckt keiner genauer auf das datum. das hinterlässt sicher einen merkwürdigen eindruck.

ich muss aus dem horrorjob raus. ich ertrage es nicht mehr, diese vielen kundenanrufe anzunehmen. man weiß nie, was als nächstes kommt. freundlicher kunde oder krawallbürste? mein psyche geht kaputt. ich kann nicht mehr.

und nun muss ich mir auch noch sorgen um mein hart erspartes geld machen. mein onkel ist vor 2 wochen gestorben. meine musster und ihre schwestern werden das erbe ausschlagen und die bestattungskosten kann von denen keiner übernehmen, und nun habe ich erfahren, dass auch ich als nichte dann als erbin gelte. muss ich also auch wieder das erbe ausschlagen und wird man die bestattungkosten von mir verlangen??? wenn ja, wird man mein erspartes antasten können? laut internet liegt das schonvermögen bei 5000€, keine ahnung, ob das stimmt. blöd nur, dass ich bereits über 5000€ habe. das ist meine grundlage für den umzug und den ganzen neuanschaffungen, die ich brauche. das kann man mir doch nicht wegnehmen für eine bestattung!!! was soll das überhaupt, dass man für die ganzen familienmitglieder immer aufkommen muss? wer stirbt als nächstes? wie oft muss ich das noch tun? es gibt ja noch einige familienmitglieder, die schon alt sind – wenn die jetzt alle in regelmässigen abständen ins gras beißen, brauche ich gar nichts mehr sparen und auch nicht mehr arbeiten. bei so armen schluckern wie unserer familie hat man nur ärger, wenn die sterben. ich finde diese rechtliche situation mehr als ungerecht. es sollte ein recht geben, dass man auf jegliches erbe aller familienmitglieder verzichtzet und auch nichts mit der beerdigung zu schaffen haben müssen. was kann ich dafür, dass ich verwandte habe? mit denen ich nie etwas zu tun hatte und von denen ich auch nie irgendetwas bekommen habe. keine fürsorge, keine liebe und auch keine materiellen dinge. dafür soll ich dann ein grab bezahlen? NEIN.

naja, erstmal abwarten und tee trinken. und ostereier essen. vielleicht mache ich ja morgen noch einen ausflug ins grüne.

3 Gedanken zu “ei ei ei …

  1. Huhu Claudi,
    ich war in der selben Situation. Die Assi Mutter meiner Mutter war verstorben und hat nur Schulden hinterlassen. Wir haben alle das Erbe ausgeschlagen, auch mein Sohn und Cousinen. Du musst also auch das Erbe ausschlagen dann hast du keine Verpflichtungen mehr. Bei mir liegt das schon einige Jahre zurueck und ich kann mich nicht mehr erinnern was ich fuer Unterlagen gebraucht habe. Aber ich war mit Paul in Halle beim Notar, also an meinem Wohnort und nicht bei meinen Eltern oder wo die Alte gelebt hat. Kann sein dass du eine Kopie der Sterbeurkunde brauchst. Aber auf jeden Fall kannst du dir ueberall einen Notar suchen. Das kostet aber etwas aber noch lange nicht so viel wie eine Beerdigung. Vielleicht hoechstens 100€. Kann mir nicht vorstellen das es mehr als das ist, ich hab damals von Hartz4 gelebt. Du bekommst dann eine Urkunde mit Siegel ausgehaendigt. Ich habe meine inzwischen weggeschmissen. Dein Bruder muss auch das Erbe ausschlagen sonst ist er auch Erbe. Fuehl dich gedrueckt von mir, es ist traurig dass du gerade alleine bist. Ich bin gestern von Halle zurueck nach Belgien gekommen. Ich war zwei Wochen dort. Und nun ist hier alles ein wenig seltsam. Mein Freund hat mich nicht wirklich vermisst und naja irgendwie ist alles fremd. Ich hoffe das gibt sich wieder. Maenner sind komisch, einfach jeder… ich kann mit keinen dieser Kreaturen wirklich umgehen.

  2. @ kathi:
    bei meinem erzeuger hat das erbe ausschlagen so um die 45€ gekostet. meine mutter war beim nachlassgericht und hat dort die ausschlagung gemacht. sie hatte gar nichts bezahlt. vielleicht bekommt sie eine rechnung …keine ahnung. ich warte erstmal das schreiben ab, denn vielleicht hat mein onkel ja doch etwas hinterlassen, und meine tante nimmt das erbe an. in den fall wäre ich ja raus. hoffentlich. ich habe keine lust auf den scheiß.

  3. nachtrag:
    tut mir übrigens leid wegen eiliah … ich hoffe, es ist wieder alles gut jetzt? ja männer sind oft eigentartige kreaturen, die ich auch nie wirklich verstehe. oder man hat als frau einfach zu hohe ansprüche ans zusammenleben … seufz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s