vernetflixt

ich habe jetzt netflix. erstmal ein probemonat. man kriegt ja kaum informationen darüber, was da so läuft. ich sehe eigentlich nicht ein, für’s fernsehen soviel geld auszugeben. überhaupt geld auszugeben. reicht ja schon, dass man GEZ-gebühren bezahlen muss. mein fernseher ist ja noch aus der generation dvbt-1, daher habe ich normal gar keinen empfang mehr. und ich möchte nicht extra einen receiver dafür rumstehen haben. aber einen neuen fernseher kaufen, wenn der alte doch noch wunderbar funktionert, will ich auch nicht. und der fire tv stick ist ja nun auch eher unbefriedigend. bislang konnte ich ja noch magine tv nutzen, also die öffentlich rechtlichen und so, aber die haben ihren dienst beendet. und auf zattoo verwiesen … kannste mitterweile auch vergessen, da man kostenlos nur noch 30 stunden pro monat gucken kann. wenn ich da mal vergesse, das programm auszuschalten, oder beim fernsehen einschlafe, sind ruckzuck die stunden um. und dann kommt jedesmal, wenn man auf einen anderen sender umschaltet, erstmal werbung. sowas kann ich nicht ertragen.

fernsehen ist total blöd geworden. ich hätte nicht gedacht, dass so eine tolle erfindung mal so eine veränderung durchlebt. ich könnte mir sogar vorstellen, dass es irgendwann gar kein klassiches fernsehprogramm mehr gibt. ist ja heute schon sehr eingeschränkt. heute gucken die meisten nur noch sendungen auf abruf. einfach mal den tv einschalten und gucken, was läuft, so etwas gibt es vielleicht bald gar nicht mehr. und es ist ja heute oft schon sehr minderwertig, was man da zu sehen bekommt.

ob ich mich auf dauer mit solchen streamingdiensten anfreunden kann, weiß ich noch nicht. kostenlos oder für wenige euro pro monat wäre es ok. ich möchte aber richtiges fernsehen haben, mit programm. und nicht auswählen müssen aus einem katalog von filmen und serien. und die pay-tv-anbieter sind mir allesamt zu teuer.

was nutzt ihr für tv- und streaming-dienste?

2 Gedanken zu “vernetflixt

  1. Wir haben seit etwa zwei Wochen auch Netflix. Die Töchter von Eliah haben uns mit „reingenommen“ im belgischen Netflix läuft wohl nicht so viel wie im Deutschen und ist deshalb billiger. Frag mich nicht, ich kümmere mich da nicht drum aber wenn man andere Leute zum Netflix teilen hat ist es günstig. Momentan gucken wir zwei Serien. Ich bin mit der Auswahl etwas überfordert. In Deutsch kann ich gar nichts schauen. Wenn im Original oder Französisch. Naja, so richtig begeistert bin ich noch nicht… vielleicht kommt das ja noch 😏 einen Fernseher haben wir gar nicht. Wir gucken immer schon ausgewählt am Computer.

    Gefällt mir

  2. viel spaß mit netflix! 🙂
    ich guck ja gar kein fernsehen mehr seit wir netflix und prime haben. nervt mich nur noch mit der andauernden werbung. ausserdem will ich mir selber aussuchen, was ich wann gucke. und nicht ne woche auf ne neue folge warten müssen, ich als serienjunkie.
    ich finde auf netflix und prime immer jede menge nettes zum gucken. mal mehr auf netflix, dann wieder mehr auf prime. zur zeit bin ich mehr auf netflix. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s