sommerpause

fast ein monat ist es schon wieder her seit dem letzten eintrag. ’ne echte sommerpause. ich komme irgendwie zu gar nichts mehr, die arbeit laugt mich aus. ich bin ständig müde, wenn ich zu hause rumsitze, und muss mich dann kurz hinlegen. wenn ich mal draussen bin, bin ich innerhalb kürzester zeit schlapp. die letzten wochen waren ja die hölle mit der dauerhitze, da war ich froh, wenn ich überhaupt arbeiten konnte. nun ist es wieder angenehmer, aber müde bin ich trotzdem noch. ich denke auch ständig ans hinschmeissen meiner arbeit, wenn ich auf meinen bürostuhl hocke und mit den leuten reden muss. der job hatte anfangs noch was reizvolles, aber inzwischen nervt es mich fast nur noch. immer die gleichen probleme: das paket braucht zu lange oder kommt überhaupt nicht an, ist kaputt und kommt retour, die rezepte sind nicht angekommen oder noch nicht zurückgeschickt worden, scheiss DHL, scheiss hermes, scheiss trans-o-flex, bla bla … medikamente nicht vorrätig, ausgetauscht worden oder falsch geliefert, zu wenig, zu viel, doppelt bestellt, doppelt bezahlt, warum ist dies nicht, warum ist das nicht, warum kriege ich ’ne mahnung, warum wurde mein gutschein nicht berücksichtigt, warum teurere preise, im internet war es doch billiger?, ich kann mich nicht einloggen, die bezahlung mit paypal funktioniert nicht … und immer wieder muss ich mich angiften lassen von genervten kunden. ich kann nicht mehr. am liebsten verschicke ich sammelnachweise für’s finanzamt oder krankenkasse, oder beantworte einfache fragen zu rechnungen. und wenn in der sendungsverfolgung steht, dass das paket heute oder morgen zugestellt werden soll, atme ich jedesmal durch, denn dann sind die kunden meistens beruhigt und pflegeleicht. wenn es denn ankommt! irgendwie kriegt es kaum ein paketdienst auf die reihe, pünktlich auszuliefern. und benachrichtigungen sind wohl eine rarität. eine schweinerei, sowas. ich hasse es selber, wenn ich keine bekomme. nun höre ich das auch noch täglich x mal von anderen.

ich versuche durchzuhalten und denke nur ans geld, ich brauch das ja für meine pläne. aber so langsam sollte ich mal nach einem anderen job schauen, denn lange halte ich das nicht mehr durch, glaube ich.