müde

wenn man keine zukunftsperspektive und nicht mal einen job hat, wird man echt müde. ich stehe auf und könnte mich nach kurzer nahrungsaufnahme am liebsten gleich wieder hinlegen … oder ich versumpfe am rechner und beschäftige mich mit meinen dateien oder sonstwas. pc aufräumen ist ja auch sooo wichtig 😉 oft ist mir sogar das tv programm zu anstrengend, da höre ich lieber musik. das leben ist grad gar nicht spannend. und lesen macht mich auch schläfrig, da schaffe ich nicht viel.

das jobcenter ist so nah und doch so fern – ich kriege den antrag einfach nicht gebacken. damals hatte ich ja unterstützung von meiner mutter, die mitgekommen ist. in mir sträubt sich alles gegen diesen verein. dabei müsste ich eigentlich hin und mal wieder „hello hartz 4“ sagen. ich habe nur keine lust auf heulattacken und psychogespräche.

aber ohne moos nix los heißt es ja so schön. and it’s so true. no money, no funny.

4 Gedanken zu “müde

  1. setz dich doch nicht so unter druck! und sei nicht so streng mit dir.
    ist doch verständlich in deiner situation! ist wirklich schwierig gerade. und das alles ganz alleine organisieren ist schon nicht so einfach.
    sei lieb zu dir! 🙂 drücke dich!

  2. „Nahrungsaufnahme und wieder hinlegen“, das bin momentan so ich. Bist du sicher, dass es nicht an diesem sch…. Wetter liegt :/ ? Bei uns ist’s seit November grau in grau und dunkel, da wird man echt blöd im Kopf, dauermüde und kann sich zu nichts aufraffen 😦 . Erm, natürlich ist PC aufräumen wichtig 😉

  3. @ abraxandria:
    wenn ich mir keinen druck mache, mache ich ja fast gar nichts mehr :/ ich muss mir schon selber immer in den arsch treten.
    aber ich verspreche, dass ich auch lieb zu mir bin 🙂

    @ sam:
    tja das wetter ist sicher auch daran schuld, und die kälte. ich möchte am liebsten winterschlaf halten. die sonne kommt ja kaum hervor, immer diese graue decke überm kopf zu haben ist schon ermüdend. ich merke aber, sobald ich was in aussicht habe, also jobmäßig oder so, werde ich aktiver. das hilft fast wie coffein 😉

  4. na, das klingt doch vielversprechend! 😉 🙂
    alles gute dir!
    und nicht zu streng sein.
    im winter schaffe ich es auch nur mit mühe mich aufzuraffen. allein das licht fehlt mir schon. mähhhhhh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s