bald ist weihnachten

morgen abend kommt meine mama zu besuch, sie bleibt bis zum 2. weihnachtstag. mal sehen, was wir so unternehmen werden.

letzten samstag waren hasi und ich bei einem weihnachtskonzert der musikschule. unser vermieter hatte uns karten geschenkt, weil seine frau lungenentzündung hat(te) und sie nicht hingehen konnten. das konzert war sehr nett, auch wenn die töne der teilweise noch recht jungen schülerInnen doch noch recht schief waren. aber ein weihnachtskonzert wollte ich schon immer mal erleben. und ein paar mal haben alle mitgesungen. sleigh ride fand ich klasse. und es gab auch ein potpurri aus disney-liedern, harry potter-highlights und ein thema aus schindlers liste. die beiden lieder, die dann zum ende folgten und wo wir wieder singen sollten, heulte sicher nicht nur ich.

die tage im dezember rasten nur so dahin. von mir aus könnte noch ein monat advent sein, ich finde, das geht immer viel zu schnell vorbei mit den schönen weihnachtsvorbereitungen, den lichtern und der vorfreude. das haus ist soweit dekoriert, einen tannenbaum habe ich auch noch ergattert (bei aldi für’n zehner) und geschmückt ist er auch schon. geschenke gibt es diesmal keine, außer, dass meine mama und ich noch einmal shoppen gehen und wir uns wohl selber irgendwas aussuchen, so haben wir kein rumgerenne und müssen nicht fürchten, dass es nicht gefällt. zwar mag ich überraschungen lieber, aber zumindest hat man keinen stress mit der suche nach geschenken und kann alles viel gelassener angehen. hasi wollte dieses jahr sowieso nichts mehr schenken und wichtelt nun mit seiner familie, da seine schwester nicht damit einverstanden war, wenn es gar keine geschenke gibt. mir hatte er zwar vor ein paar wochen noch gesagt, dass wir uns ja trotzdem was schenken können, aber davon wusste er später nichts mehr. das war wohl vor der trennung. dann gibt es auch nichts mehr von mir. wir werden ja auch getrennt weihnachten verbringen, er fährt am samstag zu seiner familie. er wird mir fehlen.

da ich nicht weiß, ob ich die tage noch zum bloggen komme, wünsche ich euch schon mal ein besinnliches fest und schöne feiertage 🙂

2 Gedanken zu “bald ist weihnachten

  1. Das stimmt, der Dezember rast nur so dahin, ich könnte davon auch noch ein paar Wochen mehr gebrauchen. Mich hat vorhin fast der Schlag getroffen, als ich gebloggt und gesehen habe, dass der letzte Eintrag vom 04. Dezember war. Uff! Drei Wochen um wie nix, die fühlten sich an wie drei Tage. Aber egal.

    Ich wünsch dir wunderschöne Feiertage und eine tolle Zeit!

  2. @ sam:
    danke! es war … naja, lassen wir das 😉 nun ist der wahnsinn vorbei. irgendwie auch gut so 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s