straßenmusik

vorhin bei edeka sitzt ein junger typ mit seiner klampfe und spielt so alternative deutsche lieder, wahrscheinlich selbstkomponiertes … ich denk gleich, dem geb ich was! aber erstmal bin ich zum supermarkt rein und habe eingekauft, damit ich überhaupt kleingeld habe.

als ich dann rauskam, spielte er immer noch, und vor mir eine frau gab ihm auch was in sein geldkästchen. er sang gerade „alles, was ich mache, ist scheiße, alles was ich mache ist dumm“ … ich hab ihm noch zugelächelt und er mich auch, als ich das geld gab. kaum war ich über die straße, kamen mir die tränen … das hat mich so berührt, dass er da in der kälte rumsitzt mit der gitarre und trostlose lieder singt … schnüff!

in mülheim sehe ich ja sehr sehr selten  straßenmusiker, und noch weniger so alternative. es gibt sie also doch hier. irgendwo 🙂

Ein Gedanke zu “straßenmusik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s