spiel ’17

ende oktober war es wieder soweit: die spielmesse in essen 🙂 an zwei tagen war ich auch dabei, hasi hatte sich ein dauerticket geholt und vier tage lang die messe besucht. wie immer war es sehr schön und wir konnten einige spiele testen.

am samstag haben wir folgende spiele gespielt:

meine favoriten war hier kodama und century. gier fand ich nicht ganz so toll, und bei paku paku fiel mir immer der turm mit den schüsselchen und tellern um. und memoarr … ich bin in memory einfach nicht gut und hatte daher leider viel ärger-faktor.

am sonntag haben wir nicht mehr ganz so viele spiel geschafft, da wir auch noch shoppen wollten und der sonntag eine stunde kürzer ist.

hier waren meine favoriten majesty , indian summer und würfelkönig. knister und 5 minute dungeon waren nicht so meins.

indian summer fand ich von allen spielen am besten. das spiel ist ein legespiel, ein bisschen wie ein puzzle. während des spiels dachte ich noch, ich bin total schlecht, und dann war ich die erste, die das spiefeld komplett hatte. gewonnen hatte aber dennoch hasi, denn er hatte mehr punkte in seinem vorrat, die zum endergebnis addiert werden.

ein paar spiele haben wir dann auch noch gekauft, bei mir waren es yeti, eine erweiterung für alhambra und eine mini-erweiterung für isle of skye. und ein paar goodies habe ich auch noch abgestaubt, taschen, sonderkarten, kulis und blöcke, ein kinderhörspiel, lesezeichen und anderen tüddelkram.

IMG_0416

schön war’s, und vielleicht war es auch meine letzte spielmesse in essen? mal sehen, was die zukunft bringt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s