und es ward nacht …

das DVB-T1-signal wurde ja sehr pünktlich gegen 0 uhr abgestellt …

finster

zum glück habe ich meinen fire tv stick und kann darüber gucken. ein empfangsgerät kann ich mir derzeit nicht kaufen. ich finde es eh blöd, dass ich mir jetzt so ein gerät holen muss oder einen neuen fernseher. sat-empfang gibt es hier nur im erdgeschoss, so muss ich mich hier oben in meinem zimmer eben mit iptv zufrieden geben.

meine mama guckt nun auch in die schwarze röhre, sie will aber so einen receiver haben. mal sehen, ob ich es ihr am telefon erklären kann, wie man so ein ding anschließt 😉

3 Gedanken zu “und es ward nacht …

  1. @ chrimu:
    das alte, analoge antennensignal wurde abgestellt, jetzt gibt es nur noch digitales programm über antenne, dafür braucht man dann eben einen receiver, wenn der tv nicht schon für DVB-t2 ausgerüstet ist. inzwischen hat sie ja einen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s