wochenrückblick 08/2017

helau, alaaf … heute wäre zwar mildes wetter, um kamelle aufzufangen, aber hasi mag nicht mehr zum rosenmontagszug, wegen der pferde. kann ich auch verstehen, und ich habe erst heute gelesen, dass die teilweise beruhigungsmittel bekommen, was natürlich nicht wirklich tiergerecht ist. und unser mülheimer umzug ist wohl so klein und nicht sehr sehenswert, dass ich mir den weg dorthin gespart habe. irgendwie fehlt mir auch die zeit, obwohl ich noch gar nicht arbeite, komme ich kaum zum bloggen. aber wenigstens der rückblick sollte sein.

gemacht: eine absage bei der stelle, die ich soo gerne gehabt hätte … aber die frau wollte einen impfpass oder eine bescheinigug vom arzt, dass ich keine ansteckenden kankheiten habe. dass es wegen dieses blöden wisches nichts wurde, war wirklich blöd. ich wollte ihr natürlich nicht den genauen grund nennen, dass ich nicht gerne zum arzt gehe und mir blut abnehmen lassen oder mich auch noch impfen lassen will … dumm gelaufen.

gewesen: bei der lebenshilfe duisburg, die mir einen job angeboten hätten, und das, was mir dort gezeigt wurde, wäre echt zu schaffen gewesen. und die frau war soo nett! leider scheiterte es an der oben genannten hürde/am bücherschrank duisburg, wo ich schon lange nicht mehr war. hab ein buch über heinz rühmann für meine mama gefunden und ein kochbuch und einen roman für mich/am bücherschrank speldorf MH – habe dort nur bücher hingebracht, aber nichts mitgenommen/im kino/in der zinkfabrik altenberg/im deutschen schifffahrtsmuseum duisburg/in der pommeserei

gegessen: knorr fertiggericht „muschelnudeln mit frühlingsgemüse“/spiegeleibrot mit ketchup/pfannkuchen/kartoffelsuppe/flädle-suppe/nudeln mit bolo/reisbällchen mit currysauce und pommes mit veganer joppiesauce in der pommeserei

geguckt: „mein blind date mit dem leben“ im kino – eine tolle geschichte nach einer wahren begebenheit/ich, einfach unverbesserlich 1+2

gedacht: endlich frühling!/ist das etwa schon heuschnupfen?/oh nein! was macht er denn, ist der taub?/warum haben so viele männer eigentlich dieses „klar, ich kann das!“-gen?

gewartet: auf meinen vermieter, der das heizungswasser auffüllen kommen sollte. als er dann da war, gab es ’ne überschwemmung – super.

gewundert: über den ebayer, der anfang februar einen artikel bei mir ersteigert hat, mir dann aber zu wenig überwiesen hatte. nach einer nachricht, er möge bitte noch den restbetrag überweisen, keine antwort und keine überweiseung … dafür kam dann irgendwann eine bewertung: positiv „schnell und zuverlässig“  WTF??? – und immer noch keine rückmeldung. ich habe ihn nun gefragt, ob er vom kauf zurücktreten möchte und um seine kontodaten gebeten. natürlich keine antwort … wirklich seltsam/über meinen vermieter, der meinte, er habe das nachfüllen der heizung schon so oft gemacht, da müsse kein heizungsmonteur kommen. was ich dann beobachtet habe, war allles andere als fachgerecht. das hätte ich mit anleitung aus dem netz besser hingekriegt, vor allem, ohne das bad zu fluten.

gespielt: trivial pursuit musik edition kompakt/port royal/dog royal

3 Gedanken zu “wochenrückblick 08/2017

  1. LOL… unser Vermieter ist da ähnlich drauf. Bastelt selbst sehr gerne an allem rum, hat aber für die Technik eher zwei linke Hände (ich will nicht sagen, dass er ungeschickt ist, aber er ist halt Tierarzt und kann besser mit Innereien *gg*). Als unser Spülkasten mal kaputt war, hat er ihn repariert und am Ende die Drückergarnitur demoliert, weil er sie falschrum draufklicken wollte. Erst als eine Halterung abbrach und Männe meinte „Das ist übrigens falschrum!“ hat er’s gemerkt… xD

    Gefällt mir

  2. Ach Claudy… der Job hat dir doch gefallen 🙂 Kann dir Hasi nicht einen netten Arzt empfehlen? NIcht alle Ärzte quatschen dir Impfungen auf. Wäre doch schade diese Chance verstreichen zu lassen? 😦

    Gefällt mir

  3. @ sam:
    haha! meiner hatte ja erstmal an der therme das ventil gesucht, wo man den schlauch anschliessen muss … ich stand hinter ihm und dachte, warum muss er jetzt erst suchen? ich dachte, er hätte das schon so oft gemacht? ich fragte dann, ob der zulauf an der kleinen heizung vielleicht das richtige sein könnte … „ach ja! das ist es!“ LOOOL 😀

    @ alice:
    hasi hat sich hier schon einen hausarzt gesucht, ich aber nicht … das ist etwas komplizierter bei mir. ich habe generell nur sehr wenig vertrauen in ärzte.
    es ist zwar schade um den job, aber ich hoffe, es kommt bald eine neue chance.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s