familien-besuch II

am samstag fuhren mein bruder und ich nach essen. zuerst liefen wir durch die innenstadt/fussgängerzone. eigentlich mag mein bruder gar keine fussgängerzonen und sonstige shoppingmeilen, aber trotzdem guckt er sich die meist als erstes an, wenn er eine stadt kommt, die er nicht kennt. komisch, wa 😉 hasi war übrigens in köln bei einer demo gegen TTIP/CETA, er war das wochenende leider komplett verplant. am berliner platz machten wir pause und holten uns bei subway was zu essen. danach fuhren wir zur margarethenhöhe in die ehemalige arbeitersiedlung von krupp. dieses viertel ist wirklich hübsch anzusehen, dort lebt es sich wohl sehr geruhsam.

ich wollte noch zu thyssenkrupp, da ich im netz nette bilder gesehen hatte, die aber wohl nur für fotografen interessant ist. mein bruder fand es dort langweilig. ausserdem fing es gerade an zu regnen. so knipste ich ein paar fotos (ich war übrigens nicht die einzige, die dort fotos schiessen wollte, da standen noch zwei leute mit stativ), und wir stiegen in die nächste bahn nach rüttenscheid, dem ausgehviertel von essen. ich war noch platt vom gestrigen tag, und wir liefen wieder, und liefen …  irgendwann hatten wir dann auch genug, und wir fuhren zurück nach mülheim. aufgrund des wetters gibt es leider nicht ganz so viele bilder wie sonst, man möge mir verzeihen 😉

Ein Gedanke zu “familien-besuch II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s