dieses und jenes

ich weiss derzeit nicht, was ich bloggen soll … es passiert zu wenig bloggenswertes.

wenigstens bekomme ich nächstes wochenende besuch. mein bruder kommt aus münchen 🙂 er bleibt von freitag bis montag, was für ihn ganz schön lange ist, denn wenn er meine mama besucht, bleibt er maximal zwei tage. er hat nämlich ein dauerproblem mit der zeit und muss sich um seine fische und andere haustiere (ich weiss grad nicht mehr, ob es wüstenrennmäuse oder schon wieder andere sind) kümmern … als ob seine freundin das nicht auch könnte. und das aquarium wird schon nicht gleich so schmutzig werden, dass die fische sterben 😉

wir können also ein paar tage den pott angucken. ich kenne ja selber auch noch nicht soo viel und werde auch einiges neues erleben.

und gleich darauf, noch in derselben woche, rückt meine mama an. sie wird am 23. september 70 und kommt auch für ein paar tage hierher. ich hab sie gezwungen, alleine mit dem zug zu fahren, weil ich weiss, sie kriegt das hin. sie ist immer so ängstlich, aber hätte ich sie abholen müssen, wäre das echt nervig und teurer gewesen. so kann sie ganz gemütlich im IC ohne umsteigen nach mülheim fahren. das einsteigen wird sie ja wohl schaffen, und einen sitzplatz wird man ihr zur not, sollte sie keinen finden, auch noch zeigen.

danach werde ich wohl erstmal genug von familienbesuchen haben 😉

in den gelsenkirchener zoo wollte ich eigentlich schon längst, aber das wetter passt mir einfach nicht. es ist mir zu warm, und den ganzen tag sonne vertrage ich nicht. ab montag gibt es wieder 30°c – kreisch! ich hab die nase voll von diesen temperaturen. ich will mildes wetter.

bis mein bruder anrückt, will ich hier noch für ordnung sorgen. soweit es eben geht. aber wir haben ja nun einige neue schränke und können dort wieder dinge verstauen.

und sonst? keine ahnung. meine gallensteine melden sich manchmal, ich hab grad heuschnupfen und nehme nicht ab. UND ich hätte gerne urlaub, hab aber kein geld, um wegzufahren.

alles beim alten also 😉

2 Gedanken zu “dieses und jenes

  1. Ja, so ein Aquarium hält es notfalls auch mal einen Monat allein aus (Futterautomat vorausgesetzt natürlich). Wenn’s nicht gerade so ein Miniding ist, kippt das Wasser nicht so schnell um.

    Bei uns ist’s derzeit auch noch so warm. Für morgen, Sonntag, haben wir vom DWD wieder eine Hitzewarnung. Ich mag’s ja sonnig, aber doch bitte nicht so! *schwitz* Da hat man echt keine Lust vor die Tür zu gehen…

  2. Ich bin auch froh, wenn die Temperaturen sinken, die aktuellen 35 Grad sind mir viiiiiel zu viel -.-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s