besuch aus münchen

vorgestern rief simon an und erzählt mir, er sei am wochenende in düsseldorf und wollte mich treffen 🙂 ach schön, wir haben uns ja letzten sommer zuletzt gesehen.

so nahm ich heute mittag den regionalzug nach düsseldorf. der zug war proppenvoll und ich musste während der fahrt stehen, zum glück dauerte die fahrt nur ca. 20 minuten. manchmal quetschten sich leute durch, die zum klo wollten. und einmal kam ein mädchen die treppe hoch, und ich dachte: die sieht ja aus wie taynara von GNTM! ich wollte natürlich nicht zu sehr hinstarren, aber sie sah wirklich genauso aus. als sie dann weg war, dachte ich, hm, vielleicht war sie zu klein für ein model. als sie dann wieder zurück kam, achtete ich auf die grösse und guckte sie wieder an. das war die, hundertpro! ich konnte ja schlecht was sagen, so voll wie der zug war, aber auch zwei andere mädels guckten etwas verdattert. die dachten wohl, das kann nur eine doppelgängerin sein. aber warum sollte sie nicht mit dem zug fahren? sie wohnt ja auch im münsterland.

simon und ich liefen die meiste zeit rum, über die kö und durch den hofgarten, am rheinufer entlang und durch die altstadt. leider regnete es immer mal wieder, und einmal war der himmel schon fast schwarz, und als ein gewitter gerade losging, kamen wir gerade noch in ein museums-café, bevor wir klatschnass geworden wären. es schüttete wie aus eimern. wir bestellten uns dort auch was zu essen, da wir eh hunger hatten. als wir dann wieder los gingen, war es wieder schön – vorerst! denn leider regnete es doch immer wieder, und durch das gewitter war es auch kühler geworden.

simon wollte dann noch in ein museum, aber da es nur noch eine stunde geöffnet hatte, und man nicht mehr auf das netz konnte, sind wir wieder gegangen. das netz, das ist ein begehbares gespanntes netz in über 20m höhe, eine installation, das sich „in orbit“ nennt.

also sind wir wieder rumgelaufen. in einer kleinen seitenstrasse der kö kamen wir an einem laden vorbei, an dem draussen an der wand drei tester mit bodylotion hingen. wir haben beide jeweils eine sorte getestet, die rochen echt gut, besonders die, die ich benutzt habe, mit geranie, mandarine und bergamotte. simon hatte plötzlich vor, mir die zu schenken, und meinte, wir könnten mal nachfragen, was die kostet … haha, das war zu gut! denn es war mir schon kar, dass das zeug teuer sein musste … aesop! wir wurden direkt gut beraten, und die verkäuferin erklärte, der grosse bottich würde 80€ kosten, es gäbe aber auch tuben, die kosten 29€. huiuiui! simon sagte der dame, dass das ja schon ganz schön teuer wäre … aber dann sagte er, er werde sie mir schenken 🙂

ich bekam dann noch eine handwäsche zur demonstration, mit cleanser, irgendeinem zeug zum klären und dann ’ne creme drauf .. ich kam mir vor wie im luxus-wellness-tempel 😀 die frau hat echt meine hand gewaschen und eingecremt. ich fühlte mich wie die first lady :p und dann bekamen wir noch beide zig pröbchen und ’ne kleine seife, einen kleinen stoffbeutel, in den sie die tube packte, sprühte sie auch noch mit parfüm ein … der zweite verkäufer wollte simon auch noch die pfote waschen und eincremen, aber simon wollte nur noch raus aus dem laden und lehnte dankend ab *lach* tja, so ist das, wenn mann solche läden betritt *g*

ich bin jetzt stolze besitzerin einer luxus-lotion aus australien und hatte meinen spass 🙂

gegen 19 uhr verabschiedeten wir uns, er war schon wieder auf dem weg zum treffen mit bekannten. morgen kommt simon zu uns nach hause, und dann zeige ich ihm noch was von mülheim.

und jetzt gibt’s bilder 🙂

IMG_5349elektro-kästen mal anders 🙂

IMG_5350

IMG_5351IMG_5355
flauschi flauschi

IMG_5357IMG_5362
oooh, diese süssen augen … hoppel-häschen im park gesichtet

IMG_5363IMG_5369IMG_5372IMG_5373IMG_5376IMG_5378

IMG_5380IMG_5381IMG_5384IMG_5385oh oh … gleich kracht’s

IMG_5387IMG_5390IMG_5391
was steht denn da auf der speisekarte – beziehungsprobleme?

IMG_5392haha! der ist gut!

IMG_5394vom tisch aus konnten wir diese skulptur sehen

IMG_5396am rhein

IMG_5397IMG_5401IMG_5404IMG_5405IMG_5408IMG_5409im kunstmuseum k21

IMG_5412nag nag!

IMG_5416 greyIMG_5418IMG_5419IMG_5421IMG_5422IMG_5423
im stilwerk

IMG_5427IMG_5428IMG_5432luxus!

Ein Gedanke zu “besuch aus münchen

  1. Das war bestimmt Taynara! Ich glaube die Kombination aus den hellen Augen und der hellbraunen Haut ist nicht allzu häufig. Aber ich hätte auch nur geguckt und nix gesagt 😀

    Wie schön, dass du dich mit Simon treffen konntest, das freut mich für dich. Und dann auch noch in Düsseldorf! Ich mag die Stadt sehr 🙂 Die Speisekarte finde ich sehr originel und nach „in Orbit“ werde ich gleich mal googlen, klingt, als könnte mir das gefallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s