weisses auto im bergischen land gesichtet!

heute ging es nach solingen, ins bergische land. da war ich ja noch nie, ist bestimmt schön da. allerdings wäre die ecke dort nichts für mich, denn das bergische land hat seinen namen zurecht: ständig geht es bergauf und bergab. und ich hasse ja bergauf gehen müssen … war froh, dass ich fast nur herumkutschiert wurde 😀

der grund für den besuch in solingen war ein gebrauchtwagen. wieder ein chevrolet spark, aber diesmal in weiss. hasi mag ja weisse autos, ob nur so oder aus der fixen idee, sich da ein ghostbusters-logo draufzupacken, weiss ich nun nicht gerade, aber ich glaub ihm das 😀

das auto war bis auf wenige makel super in schuss, es gefiel uns auf anhieb. und der verkäufer war auch sehr sympatisch und wirkte ehrlich. er liess uns auch sofort eine probefahrt machen. der wagen läuft super, ist auch erst 3,5 jahre alt. lag auch noch 500€ unter dem budget von hasis limit, mit 4500€ also recht günstig. und nach der probefahrt waren wir uns einig und hasi entschied sich zum kauf.

das wäre also nun geschafft. gar nicht so einfach, ein passendes auto zu finden, wenn man gewisse vorstellungen hat. gestern hatte sich hasi noch ein auto in krefeld angeschaut, bei dem er allerdings erst vor ort feststellte, dass die ausstattung innen aus leder ist, was er als veganer natürlich ablehnt. sonst hätte er das vielleicht genommen.

und da wir schon mal in solingen waren, konnten wir endlich mal die kino-gutscheine, die ich vor mehr als einem jahr mal gewonnen hatte, einlösen. das programm gab leider nicht viel auswahl her, die uns interessierte, aber es lief noch zoomania, und das war eine gut entscheidung. der film ist sehr niedlich und hat spass gemacht 🙂

wir hatten den saal fast für uns alleine, dort sassen nur noch zwei andere besucher, so hatten wir freie platzwahl. es gab schöne pärchensitze, soviel platz hatte ich nie im kino 😉

die fussgängerzone von solingen ist jetzt weniger sehenswert und wirkte auch irgendwie wenig belebt. zu den sehenswürdigkeiten der stadt sind wir nicht extra gefahren, aber zumindest im vorbeifahren habe ich teils ganz nette, aber auch unschöne häuser und ecken gesehen. und beim haribo werksverkauf waren wir, dort kamen wir zufällig vorbei. allerdings gab es dort keine echten schnäppchen, die normalen tüten kosten alle 81 cent, und die grossen boxen auch um die 5€. die gibt’s ja im supermarkt manchmal günstiger. ich habe mir aber, damit der besuch nicht ganz umsonst war, eine box mit cool mammuts gekauft. ich dachte, die schmecken irgendwie kühl nach eukalyptus oder minze. leider sind die aber gar nicht cool, sondern schmecken, wie ich erst jetzt im netz gelesen habe, nach erdbeer-banane. hätte ich so gar nicht erkannt und hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir was anderes gekauft.

cool mammutvon wegen cool!

solingen 1

solingen 3das haus fand ich interessant

solingen 4
solche schieferverkleideten häuser gibt es viele in solingen

solingen 5
am eingang von haribo

solingen 6
in den silos blubbert bestimmt der glukosesirup

solingen 7
busse fahren hier noch mit oberleitung!

einen besonders schönen bus habe ich in der city gesehen, einen tollen oldtimer 🙂

solingen 2da wäre ich ja zu gerne eingestiegen

es gibt ja in fast jeder stadt was interessantes zu sehen, und ich könnte jeden tag woanders sein. viellleicht komme ich ja demnächst auch endlich mal nach wuppertal und fahre mit der schwebebahn 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s