produkttest: mizellen reinigungswasser

vor kurzem wurde ich mal wieder als produkttester für garnier ausgewählt. ich bekam eine flasche mizellen-reinigungswasser zugeschickt.

diese mizellen-wässerchen sind ja derzeit ein trend. viele frauen schwören drauf. nun ja, was ist nun dran an den tollen mizellen?

mizellenwasser

nachdem ich benachrichtigt wurde, dass ich als testerin ausgewählt wurde, hatte ich mich erst genauer über das produkt und die inhaltsstoffe informiert. wahrscheinlich hätte ich dann erst gar keine bewerbung abgeschickt. so soll in dem produkt z.b. ein verbotener konservierungsstoff enthalten sein, der unter verdacht steht, krebsauslöser zu sein. nun denn.

das mizellen-wasser ist ein 2-phasen-produkt, oben schwimmt die ölige phase, vor der benutzung muss die flasche geschüttelt werden. für den test habe ich mich mal etwas angemalt.

vorhervorher

nachhernachher

mit einem getränkten wattepad muss man nur sanft über das gesicht streichen … ich muss sagen, das klappte wirklich super, so einfach habe ich noch nie make-up wegbekommen. es löst sich ja fast wie von selbst. toll.

als gesichtswasser würde ich es aufgrund der inhaltsstoffe nicht täglich verwenden, aber zum abschminken finde ich das mizellen-wasser super. ich schminke mich nur gelegentlich. vielleicht in zukunft wieder etwas öfter, da ich ja nun wieder was zum abschminken habe 😉

der duft gefällt mir übrigens sehr gut, und die haut fühlt sich nach dem auftragen auch nicht klebrig an. es ist kein abwaschen nötig, und unterwegs könnte man auch ohne waschbecken in der nähe sein make-up entfernen. allerdings ist die flasche mit 400ml sehr gross und zum mitnehmen eher weniger geeignet. also ich würde so eine flasche kaum irgendwo hin mitnehmen.

abgesehen von den inhaltststoffen ist das mizellen-wasser ein tolles produkt zum reinigen des gesichts, auch für meine empfindliche haut gut verträglich. ich bin zufrieden 🙂

6 Gedanken zu “produkttest: mizellen reinigungswasser

  1. Was die Reinigungswirkung betrifft, hört sich das ja wirklich gut an 🙂

    Ich selbst halte mich von Garnier fern – egal was ich bisher getestet habe, es hat mit einer Haut geendet, die wie verbrannt war (teilweise sogar wirklich mit Blasen). Keine Ahnung was die in ihre Cremes und Wässerchen mischen, ich reagiere höchst allergisch auf deren Produkte. So extrem hatte ich das noch bei keiner anderen Marke :/

  2. Du bist aber auch noch schick faltenfrei, wenn ich das mal so sagen darf. Gut schaust du aus. 🙂

    Mizellen-Wasser ist für mich ja sowas wie der Heilige Gral – damit wurde tatsächlich meine Haut mal besser. Ich nutzte am Anfang Garnier, aber jetzt nicht mehr, weil die ja Tierversuche machen. Jetzt kaufe ich Balea. Ausnahme war jetzt: ich habe ein 125 ml Fläschchen von Garnier für den Urlaub gekauft und wenn das dann leer ist, fülle ich Balea Mizi-Wasser nach. Ist auch günstiger. 🙂

    Deine Sorte habe ich noch nicht probiert, aber ich nutze ja z. B. auch nix Wasserfestes. Und ich nehme zum Abschminken (ich schminke mich jeden Tag – gefühlt manchmal so, wie du auf dem Foto 😀 ) nutze ich Reinigungstücher (Faulheit, leider), dann wird nochmal normal mit einer milden Gesichtsseife gewaschen und dann tu ich Mizi-Wasser auf Wattepads und reib nochmal alles ab. Als klärendes Tonic quasi … so wurde meine Haut das 1. Mal irgendwie besser, aber ich kenne ein paar Frauen, die Garnier gar nicht vertragen haben.

  3. @ sam:
    oha, das ist ja übel. es gibt ja noch zig andere mizellen-wasser von anderen marken, vielleicht reinigen die ähnlich gut?

  4. @ nakura:
    oh, danke! 🙂 ein paar fältchen habe ich aber schon. ansonsten habe ich wohl die gene meiner mutter vererbt bekommen, sie hat auch verhältnismässig wenig falten für ihr alter 🙂

    ja, die doofen tierversuche, leider … :/

    schön, dass das wässerchen deine haut verbessert. balea ist sicher auch gut – und ja – günstiger 🙂

  5. Du hast ja echt kaum ein Fältchen! Beneidenswert! Ich hab vor allem in den Augenwinkeln soooooo viele. Mein Mann sagt immer „Lachfalten“, aber nee, so viel gelacht hab ich gar nicht 😉

    Dieses Wässerche hab ich ja auch ausprobiert und werde es, natürlich, auch aufbrauchen, wegwerfen ist nämlich doof. Es nimmt meinen wasserfesten Abdeckstift (Pickel am Hals) echt super ab, aber mich nervt der Geruch und auch das Geschüttel. Als nächstes werde ich nun in Reinigungsöl versuchen.

  6. @ alice:
    ach, so ist es ja nun auch nicht gerade 🙂
    aber lachfalten sind doch scön! überhaupt sollte man jede falte mit stolz tragen 🙂

    wasserfestes make-up benutze ich ja nicht, das geht also auch ziemlich gut weg damit. schon klasse. das mizellen-wasser hätte ich nach meinem karnevals-besuch schon gut gebrauchen können 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s