echt smart teil 2

ich habe nun festgestellt, dass ich mir die sprachfernbedienung hätte sparen können, sie funktioniert nämlich nur für die amazon-suche, nicht aber bei anderen addons. phhüüü! bei amazon suche ich sowieso nie was, da ich das angebot wohl nie nutzen werde. ich wollte damit youtube-videos suchen oder auf mtv nach musik-clips z.b. tja, nun muss ich also alles mühsam mit der fernbedienungstastatur eingeben.

macht aber nix, denn ich hab jetzt BBC und co.! jippiiiiehhh! ich bin total happy, endlich kann ich englisches fernsehen empfangen! und ganz ohne ip-unterdrückung á la VPN. hasi hatte mir gestern noch die genesis-app installiert, die hunderte add-ons anbietet, unter anderem israel live. das programm lief erst nicht, aber nach dem korrekten einrichten konnte ich nun auf das programm zugreifen – und es gibt so gut wie alle britischen sender ❤ ❤ ❤ das ist so grandios. und nicht nur als mediathek, sondern als volles programm 🙂

ein traum ist wahr geworden … so schön!

 

 

echt smart!

gestern ist er angekommen: mein fire tv stick! *freu*

fire tv stick

ich habe mir den stick gegönnt, obwohl ich zur zeit sehr sehr knapp bei kasse bin. da ich aber noch 30,10€ guthaben bei amazon hatte, musste ich nur knapp 20€ zuzahlen. ich war erst skeptisch, ob das ding auch gut funktioniert, aber der stick läuft einwandfrei 🙂

ich habe ja keinen smart tv und auch nur dvbt-empfang und nicht wie im wohnzimmer sat-anschluss, so dass ich weniger programme und auch keine mediatheken hatte. als ich von dem stick erfuhr, dachte ich, das wär doch die lösung. erst las ich zwar von einigen leuten, dass die verbindung bei ihnen zu wünschen übrig liesse und das abspielen oder laden haken würde. dann guckte ich mir youtube-videos an, wo leute das ding getestet haben, und das hat mich dann überzeugt. und bisher bin ich sehr zufrieden. der umfang der angebotenen mediatheken und sender ist riesig, dank kodi-apps. ich hab sogar dänische und schwedische sender. verstehe zwar nichts, aber manche filme haben wohl englische untertitel. mal sehen. es gibt sogar den iBBCplayer, der aber natürlich nicht in deutschland verfügbar ist. BBC-sender, da wäre mein traum! und es gibt den irish tv player, aber auch der ist nur in irland verfügbar. sollte ich einen trick finden, wie man diese sender doch empfangen kann, werde ich glücklich sein 🙂

natürlich gibt es noch viel mehr addons und apps, da muss ich erstmal alles durchschauen, was für mich interessant ist. auf alle fälle kann ich jetzt viele nette sachen gucken, vor allem die mediatheken der öffentlich-rechtlichen bieten ja viele tolle sendungen und filme an.

übrigens habe ich mir für einen zehner mehr die sprachfernbedienung gegönnt, damit erspart man sich das mühsame eintippen, wenn man etwas sucht. einfach ins mikro sprechen, und es wird gefunden 🙂 momentan geht das bei der youtube-suche allerdings noch nicht, da werde ich immer auf die amazon-angebote umgeleitet. wahrscheinlich muss ich bei youtube noch was an den einstellungen ändern, damit das richtig klappt. aber das wird auch noch.

die kommenden tage, wochen und monate habe ich nun erstmal was zum spielen 😉

deutschland, du wohlstandsland …

ich möchte nicht wissen, was in unserem land so alles sinnlos in den müll geworfen wird.

wenn man bei einer firma arbeitet, die zeitschriften vertreibt, kriegt man schon viel mit, und das ist so krass … was da alles im müll landet! zeitschriften bleiben natürlich immer mal übrig, da oft etwas mehr geliefert wird als gebraucht wird. und regelmässig steht dann auch ein wagen mit zeitschriften für die mitarbeiter bereit, und wir dürfen uns  zeitschriften mitnehmen. meist sind es dann die hefte der vorwoche oder vor-vorwoche oder vom letzten monat.

Weiterlesen

cheesecake brownies

ich hab mal wieder gebacken. und zwar cheesecake brownies nach einem rezept von tim mälzer. das rezept habe ich schon seit jahren in meiner rezeptesammlung, aber bisher nie gebacken. nun, da ich noch walnüsse von der adventszeit übrig habe, wollte ich die brownies endlich mal backen. und was soll ich sagen … die sind einfach super geworden! sehr lecker und einfach herzustellen.

cheescake brownies

als ich schon den teig in die springform gestrichen hatte, fiel mir plötzlich auf, dass gar kein backpulver im teig ist. hm, und auch laut rezept kommt da keins rein. da war ich erst skeptisch, ob das überhaupt klappt, aber der teig ist wunderbar geworden 🙂 einzig in die frischkäse-masse würde ich beim nächsten mal ein klein wenig mehr zucker geben.

ein tolles rezept, das schnell geht, probiert es einfach mal aus 🙂