3 mal backen

endlich fertig mit backen … hasi wollte ein oder zwei kuchen backen für morgen, wenn wir zu hsis eltern fahren. bzw. erstmal zum opa, und da gibt es immer kaffee und kuchen. und weil hasi ja nur noch veganen kuchen isst, hat er halt selbst rezepte rausgesucht. einen russischen zupfkuchen und einen möhrenkuchen. den hat er auch ein bischen für mich gemacht, weil ich schon immer mal einen probieren wollte und das noch nicht kenne. bin gespannt, wie der schmeckt 🙂

zupfkuchen vegannaja, der zupfkuchen sieht jetzt nicht so super aus, aber vielleicht schmeckt er ja?

möhrenkuchen
und auf den möhrenkuchen bin ich ja echt gespannt!

und weil das backen ansteckend ist (und ich sowieso viel zu selten backe), habe ich währenddessen noch ein kastenweissbrot gemacht. das hatte ich schon länger mal wieder vor. hmmm, frisches, fluffiges weissbrot!  nur leider nix für hasi, es ist mit ei, kuhmilch und creme fraiche. alles für mich 😛

weissbrot

weissbrot 2

ganz bald will ich mich endlich mal an ein sauerteigbrot wagen, aber im netz klingen rezepte immer sehr anspruchsvoll und kompliziert. auf diesem blog z.b. steht immer was von „anstellgut“, „brühstück“ oder ähnlichem bäckerlatein. auch lese ich oft, dass man sauerteigbrot laaaange ruhen lassen muss, damit es gut wird. auf der packung von „alnatura sauertig“ steht aber ein rezept, dass ganz schnell geht … ob ich das wohl wagen kann? ich will natürlich direkt ein suuuper leckeres brot wie vom bäckermeister haben! ich denke, ich muss es einfach ausprobieren, dann werde ich ja sehen, ob das klappt. ich bin gespannt, was ich da in nächster zeit so backen werde. übung macht den meister 🙂

3 Gedanken zu “3 mal backen

  1. Ein Russischer Zupfkuchen in vegan? Kommt der ans Original ran? Wir haben uns mal aus gesundheitlichn Gründen ein paar Monate lang vegan ernährt und gerade bei Schokokuchen oder auch Karottenkuchen kann man mit Banane oder Rote Bete statt Ei ja einiges reißen, aber bei einem Käsekuchen, frage ich mich schon ob es schmeckt, wenn man zwangsläufig mit Soja-Ersatzprodukten arbeitet. Würde mich freuen, wenn du nach dem Wochenende mal erzählst wie dir der vegane Zupfkuchen im Vergleich zum Original geschmeckt hat 🙂

  2. Leckööör Karottenkuchen! Beim veganen Zupfkuchen bleibe ich wie Alice auch skeptisch. 😀

    Funzt eigentlich der Brotbackautomat noch? 🙂

  3. @ alice:
    der zupfkuchen schmeckte besser als erwartet 😀 ans original kommt er geschmacklich zwar nicht ran, denn ich LIEBE käsekuchen, und das wird man wohl niemals vegan nachmachen können. aber gut war er dennoch, ich war überrascht 🙂

    @ nakura:
    japp, der geht noch, steht allerdings noch in hannover! ich möchte den auch endlich wiederhaben …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s