3 mal backen

endlich fertig mit backen … hasi wollte ein oder zwei kuchen backen für morgen, wenn wir zu hsis eltern fahren. bzw. erstmal zum opa, und da gibt es immer kaffee und kuchen. und weil hasi ja nur noch veganen kuchen isst, hat er halt selbst rezepte rausgesucht. einen russischen zupfkuchen und einen möhrenkuchen. den hat er auch ein bischen für mich gemacht, weil ich schon immer mal einen probieren wollte und das noch nicht kenne. bin gespannt, wie der schmeckt 🙂

zupfkuchen vegannaja, der zupfkuchen sieht jetzt nicht so super aus, aber vielleicht schmeckt er ja?

möhrenkuchen
und auf den möhrenkuchen bin ich ja echt gespannt!

und weil das backen ansteckend ist (und ich sowieso viel zu selten backe), habe ich währenddessen noch ein kastenweissbrot gemacht. das hatte ich schon länger mal wieder vor. hmmm, frisches, fluffiges weissbrot!  nur leider nix für hasi, es ist mit ei, kuhmilch und creme fraiche. alles für mich 😛

weissbrot

weissbrot 2

ganz bald will ich mich endlich mal an ein sauerteigbrot wagen, aber im netz klingen rezepte immer sehr anspruchsvoll und kompliziert. auf diesem blog z.b. steht immer was von „anstellgut“, „brühstück“ oder ähnlichem bäckerlatein. auch lese ich oft, dass man sauerteigbrot laaaange ruhen lassen muss, damit es gut wird. auf der packung von „alnatura sauertig“ steht aber ein rezept, dass ganz schnell geht … ob ich das wohl wagen kann? ich will natürlich direkt ein suuuper leckeres brot wie vom bäckermeister haben! ich denke, ich muss es einfach ausprobieren, dann werde ich ja sehen, ob das klappt. ich bin gespannt, was ich da in nächster zeit so backen werde. übung macht den meister 🙂

kleinanzeigen

zur zeit gucke ich oft in die ebay kleinanzeigen. und so manche anzeige ist sehr kurios und sehr unterhaltsam. neulich z.b. suchte eine 17-jährige im raum krefeld „was zu essen“. zuerst war ich ergriffen, dass jemand so eine anzeige aufgibt. dann entdeckte ich noch eine zweite suchanzeige von ihr, in der sie erklärte, warum sie was zu essen sucht. schade, dass ich keinen screenshot gemacht habe, denn der recht lange text war  – nuja, sagen wir mal, intressant 😉 sie hatte dort sehr offen über ihre probleme und ihr wohl etwas verkorkstes leben mit ihrem freund berichtet … irgendwie ja lobenswert, dass jemand so ehrlich ist, aber dennoch etwas seltsam, sich so die blösse in der öffentlichkeit zu geben. ich bin auch sicher, dass sie viele fiese nachrichten bekommen hat. irgendwie tat sie mir ja auch leid, aber sie war wohl selbst schuld an ihrer lage.

eben gefunden, auch ein lebensmittel-gesuch:

„Hallo wer von euch hat ein gutes herz und hilft mir ich habe zur zeit keine lebensmittel wer hat etwas übrig kann auch MHD sein,zum beipiel nudeln,boletten,würstchen,wurst reis,kaffee,kaffeeweisser,waschmittel,duschzeug,rama lätta egal was ihr so übrig habt ,ich wäre damit sehr geholfen,und kann es mir schicken lieben dank ,bitte nur ernsgemeinte zuschriften,adresse gibs über mail danke danke“

auch tippfehler sind immer wieder herrlich.

amüsant fand ich auch diese anzeige:

„Wer verschenkt gut erhaltene Plastiktüten zum Einkaufen.

Hallo wer hat gut erhaltene Plastiktüten von Netto, Saturn, penny Markt, oder Aldi und würde diese verschenken. Damit man diese zum Einkaufen, nutzen kann.“

Melden Sie sich bitte bei mir.“

und eben im lokalanzeiger mülheim:

anzeige

abgesehen davon, dass es verboten ist, alkohol auf flohmärkten zu verkaufen, ist ja es ja offensichtlich, dass hier ein alkoholiker inseriert hat …

sehr nett sind auch diverse tauschgeschäfte:

„WG Auflösung ! Couchtisch gegen ein paar kühle Blonde :-)“

„Loreal Preference Ombre Haarfarbe abzugeben. Würden uns über zwei Ü- Eier freuen“

„Tausche 2 Rolllattenroste gegen 4 Haribo-Tüten.“

es ist immer wieder interessant und amüsant, was menschen so alles verkaufen, verschenken oder suchen. manche versuchen auch einfach, irgendwelchen müll loszuwerden, z.b weil sie keine lust haben, ihre garage auszuräumen.

10 tage

ups, schon 10 tage lang nicht mehr gebloggt … irgendwie bin ich gerade zu beschäftigt oder zu faul dafür. mir geht’s aber ganz gut. wir haben inzwischen ein bettgestell gekauft, die lattenroste sind bestellt, das gewürzregal hängt auch. hasi hat grad urlaub, so schafft er mehr. aber die woche ist ja auch bald rum. am wochenende lassen wir uns mal wieder bei hasis eltern blicken, da werden wir wohl auch übernachten. falls ich nicht krank werde, denn mein hals kratzt etwas, und mein kopf drückt auch. vielleicht sind’s aber nur pms-symptome. hoffentlich!

hier gibt’s hoffentlich bald mal wieder mehr zu lesen, sorry für die trägheit. ich glaube, ich würde gerne mein nest für den winterschlaf fertigbauen 😉

retro pink

garderobenschrank 1

tadaa! der garderobenschrank ist fertig 🙂 gestern widmete ich mich mal wieder dem problem von neulich. das regal stand ja recht schief auf den fussleisten, und ich wusste auch, wieso: unten an der wand war noch eine steckdose im weg. den deckel schraubte ich ab, und schon konnte ich das regal gerade auf die fussleisten stellen. das sah schonmal ganz gut aus. nun wollte ich noch die türen verschönern, denn einfach nur weiss sah mir zu sehr nach büro aus. mir fielen die zwei tapetenrollen, die ich vor monaten mal für 3€ pro rolle gekauft hatte, wieder ein. und heute schnitt ich die tapete für die glastüren zu. ich finde, das sieht ganz cool aus, was meint ihr? hasi gefällt es auch.

garderobenschrank 2

nun kann ich einräumen. z.b. die wintersachen von oben rauskramen und bereitlegen 🙂

katzenbesuch

in letzter zeit kommt immer wieder die katze unserer vermieter zu uns ans fenster. und guckt dann immer rein 🙂 ich lasse sie manchmal ins haus, dazu öffne ich das wohnzimmerfenster und entferne den insektenschutz an einer ecke, damit sie reinschlüpfen kann. bei der kälte bringe ich es meist nicht übers herz, sie draussen sitzen zu sehen …

hach, diese katze ist aber ein wildes ding! sie ist ja noch sehr jung, ein halbes jahr oder wenige monate älter, und sie heisst maisy. früher wollte ich ja immer UNDBEDINGT mal eine junge katze haben, denn babies sind ja sooo süss … aber ausser, dass sie niedlich aussieht, hat man von einer jungen katze wohl wenig. kuscheln? kennt sie nicht! streicheln geht auch nicht, denn sie ist gerade nur am jagen. und was sich bewegt, wird festgekrallt. und nicht nur mit den krallen versucht sie meine hand festzuhalten, sie beisst auch noch hinein. bisher nur spielerisch, denn sie will ja nur spielen, aber es nervt. und wenn man der katze das nicht abgewöhnt, wird es später mal schmerzhaft. wenn sie also zu mir kommt und mich mit dem köpfchen anstupst und auffordert, sie zu steicheln, sich dann aber direkt auf meine hand stürzt, wenn ich sie anfasse, sage ich ermahnend „nein!“ und höre auf, sie zu streicheln. ich weiss ja nicht, ob alle jungen katzen so drauf sind, aber ich gehe mal davon aus, dass das der natürliche jagdinstinkt ist, den junge katzen ausleben. sie stürzt sich auf alles, was sich bewegt. reisst fast den vorhang im wohnzimmer herunter, wirft sachen vom sofa und und und … ein echter frechdachs 😀 unsere bude scheint sehr spannend zu sein, denn immer, wenn ich sie reinlasse, erkundet sie die zimmer und nischen. und es gibt viele verstecke, wo man reinkriechen und das neugierige näschen hineinstecken kann. ob unterm sofa oder zwischen kartons und wäschebergen, alles wird untersucht.

katze 1unterm einkaufstrolley

katze 3
guckguck!

katze 2
komm, spiel mit mir!

katze 4
hinterm vorhang ist’s gemütlich

die letzten male sass ich nur auf dem sofa beim internet surfen, und sie pirschte sich von der küche aus mit weit geöffneten augen an mich ran, als ob sie mich gleich auffressen will *gg* sie ist teilweise total unsicher, dann wieder sehr neugierig und kommt zu mir. ganz schön anstrengend! ich finde ja sanfte katzen viel netter, aber sie wird schon noch ruhiger, hoffe ich! mit etwas geduld wird sie sich an mich gewöhnen. vielleicht würden leckerlies helfen, aber sie soll hier nichts zu fressen bekommen, damit sie weiss, dass hier nicht ihr zuhause ist. sonst hängt sie bald nur noch bei mir herum 😀

es wird hier sicher noch öfters katzenbilder geben. ich kenne mich!