getestet: bitburger fassbrause waldmeister

fassbrause waldmeister

schon länger liebäugelte ich mit dem kauf der fassbrausen, die es seit einiger zeit gibt. da ich aber nicht gleich ein sixpack kaufen wollte, hatte ich bisher nie zugegriffen. dann sah ich in einem prospekt, dass es auch waldmeister gibt – ui! allerdings gar nicht so einfach, die zu bekommen. in einem getränkemarkt in der nähe fand ich sie dann, und es gibt dort auch manchmal einzelne flaschen zu kaufen, so nahm ich mir gestern mal eine davon mit.

leider bin ich etwas enttäuscht, denn weder geschmack noch geruch der brause ist so walsmeisterlastig, wie ich gehofft hatte. ich war erstmal irritiert vom geschmack und wusste nicht so genau, was ich da schmecke. der blick auf die zutatenliste gab mir dann die antwort: es ist der malz, den man hauptsähclich rausschmeckt. das zarte aroma des waldmeisters kommt bei dem doch kräftigen malz leider nicht so recht durch. ansonsten ist es kein schlechtes getränk, auch nicht zu süss, nur fehlt eben das, was man haben möchte: waldmeister.

ich habe noch eine flasche krombacher’s fassbrause rhabarber mitgenommen und hoffe, die gefällt mir besser.  bin mal gespannt, ob die was taugt.

7 Gedanken zu “getestet: bitburger fassbrause waldmeister

  1. Wenn ich einen Geschmack nicht leiden kann, dann Waldmeister. Nix für mich. 😀

  2. @ nakura:
    boah, echt nicht? ich LIEBE waldmeister!

    aber dafür magst du spargel, und den finde ich zum davonlaufen 😀

  3. Hihi stimmt, mehr Spargel für mich und mehr Waldmeister für dich auf der Welt! 😀

  4. ohhhhh. schade. ich steh doch voll auf waldmeister. und selber mixen mit waldmeisterbrause schmeckt immer nciht, weil ich die mischung nicht hinbekomme. 😦

  5. @ abraxandria:
    ja, ich stehe auch drauf, aber die fand ich nun echt nicht lecker. bisher hab ich noch keine andere fassbrause mit waldmeister gefunden.

  6. Ist zwar schon ein Weilchen her, aber ich hab die Fassbrause auch mal probiert und fand die ganz lecker.
    Aber vielleicht vertu ich mich da auch grad mit der Marke? Hmm… War aber auf jeden Fall Waldmeister.

  7. @ sisterbloom:
    ich meine, waldmeister gibt es bisher nur von bitburger, das wird die wohl gewesen sein. an sich ist die ja nicht schlecht, aber irgendwie hatte ich mir was anderes vorgestellt. trinken kann man die schon 🙂

    ich habe manchmal zu hohe erwartungen. hab grad endlich mal ’ne packung „cornetto cheescake glory“ gekauft und bin auch enttäuscht. ich dachte nicht wunder, wie geil das eis schmeckt. bei dem glorreichen namen hatte ich schon etwas mehr käsekuchen-geschmack erwartet 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s