nacht der museen düsseldorf

für samstag hatten wir eigentlich geplant, nach hannover zu fahren, um meine fritz!box zu holen. morgen kommt nämlich der techniker von 1&1 und schaltet unseren tv- und internetanschluss an. allerdings bekam ich am donnerstag eine e-mail von virtual nights, dass ich karten für die nacht der museen in düsseldorf gewonne habe. also verschoben wir die fahrt nach hannover auf sonntag und fuhren stattdessen nach düsseldorf. was auch praktisch war: ich hatte ein kleines regal für’s bad ersteigert, und wir konnten es an dem tag in düsseldorf abholen. witzigerweise kannte der verkäufer hasi, das war nämlich sein ausbilder 😀

nach einer stärkung bei sattgrün suchten wir einen parkplatz in der nähe des grabbeplatzes, wo ich die tickets abholen musste. von dort aus starteten auch die kostenlosen shuttlebusse.  in der nähe war gut, wir parkten auf der anderen seite des rheins und mussten erst wieder über die brücke zur innenstadt laufen. und der rhein ist sehr breit. aber so hatten wir wenigstens einen kostenlosen parkplatz.

IMG_9924frühling am rhein

IMG_9925

IMG_9926blick auf die rheinkniebrücke

IMG_9927wolkenloser himmel

IMG_9929

IMG_9931

IMG_9933die pallas athene am ehrenhof

um 19 uhr ging’s los. kurz vorher holten wir die tickets am counter ab und wir fuhren direkt zum medienhafen, ins haus der architekten. dort gab es eine lesung mit frank goosen. allerdings war der raum schon wegen überfüllung geschlossen, und da wir annahmen, dass die meisten leute wohl die ganze lesung über sitzen bleiben würden, fuhren wir gleich weiter. schade. in der UCI kinowelt gab eine die kurzfilmreihe „shit happens reloaded“, mit 75 min. schwarzem humor. hier konnten wir sofort in den saal und fanden auch noch sehr gute plätze. besonders lustig war der film „gabelstapler klaus„.

IMG_9936

IMG_9937kunstsammlung am grabbeplatz

IMG_9939

IMG_9940am medienhafen

IMG_9942

IMG_9943kurzfilmprogramm „shit happens reloaded“

nach der 75-minütigen kinovorstellung fuhren wir ins museum kunstpalast, zur ausstellung von wim wernders‚  fotosammlung 4 real & true 2 – landschaften und photgraphien. als wenders-fan wollte ich diese ausstellung natürlich besuchen, und es hat sich gelohnt. auch das anstehen vorm museum, da stand eine lange schlange, weil immer nur ein kleiner schwung leute ins museum gelassen wurden, sobald wieder ein paar gegangen waren.

IMG_9951

IMG_9956lange warteschlange

eine tolle fotosammlung, ich habe einige motive fotografiert, was seltsamerweise erlaubt war.

IMG_9961

IMG_9962

IMG_9964

IMG_9965

IMG_9966

IMG_9968  IMG_9970

IMG_9972  IMG_9974

IMG_9976

IMG_9977

IMG_9979

im anschluss guckten wir uns noch einige bilder aus der dauerausstellung an. auch sehr hübsch war die kunstvoll gestaltete konstruktion im foyer, die das vegetative nervensystem des organismus darstellt 🙂

IMG_9969

als letztes besuchten wir noch das filmmuseum, in dem es allerdings total warm und stickig war. irgendwann zog ich meinen mantel und meine beiden jacken aus und stand im t-shirt da, und trotzdem fluchte und stöhnte ich vor mich hin. so machte der rundgang leider nicht viel spass. irgendwie hatte ich auch schon genug und konnte mich nicht mehr so sehr an den ausstellungstücken begeistern. das fotografieren war dort auch verboten, was mich zusätzlich nervte.

IMG_9981letzte station: filmmuseum

erst gegen halb 1 uhr waren wir auf dem rückweg zum auto. man schafft bei einer solchen museumsnacht also nicht wirklich viel. mehr als 2, 3 sachen sollte man sich nicht vornehmen. ich hätte ja gerne noch eine fahrt mit der historischen strassenbahn gemacht und das schloss benrath besucht, aber dafür war leider keine zeit mehr. zwar ging die nacht noch bis 2 uhr, aber wir hatten ja für sonntag noch was vor, und waren auch erst um 2 uhr zu hause. auch wenn wir nicht viel geschafft haben, hat sich der ausflug nach düsseldorf gelohnt, allein die wim wenders-ausstellung war ja super 🙂

IMG_9992

2 Gedanken zu “nacht der museen düsseldorf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s