brot

die liebe nakura hat mir einen brotbackautomaten geschenkt 🙂 gester kam er an, und ich suchte erstmal nach der anleitung im netz, fand aber keine zu diesem modell. ich wendete mich an den tschibo-kundenservice, da kam allerdings erst um 22 uhr eine mail zurück, sie bräuchten meine anschrift, um meine anfrage zu bearbeiten … wozu das? die PDF krieg ich doch eh per mail … nun gut, hab ich die eben noch angegeben, bin gespannt, ob morgen die anleitung kommt.

brotbackautomat

aber ungeduldig wie ich eben bin, wollte ich trotz fehlender anleitung schon den automaten ausprobieren. zumindest hatte ich herausgefunden, dass man zuerst die flüssigen zutaten und danach die trockenen in die form geben soll, obendrauf die hefe und dann die gewürze. dann wählte ich ein progamm aus, drückte auf start und harrte der dinge, die da kamen … es fing an zu rattern, der knethaken ging los. erst mit abständen, dann durchgehend. ich beobachtete das geschehen mit neugier, bald hatte er den teig schön glatt. allerdings fand ich den teig doch zu flüssig, so konnte er nicht aufgehen … hm, irgendwas hab ich verkehrt gemacht, doch zuviel wasser? da fiel mir auf, dass ich beim abmessen des mehls auf die ml-messtriche am messbecher geguckt hatte. na dann ist ja klar dass das nix wird! und nun? also stopp gedrückt und fehlendes mehl zugegeben, und das ganze nochmal von vorn. diesmal wurde eine richtige hefekugel daraus, das sah lustig aus, wie sie vom knethaken immer im kreis herumgeschoben wurde 😀 und so sah der teig bald recht vielversprechend aus.

 

brotbackautomat 1als das display nur noch etwas mehr als eine stunde anzeigte, dachte ich, nun müsste es ja bald losgehen mit dem backen. ich erwartete irgendwie ein geräusch oder ein signal, aber da kam nichts. erst dachte ich schon, der automat backt nicht. aber ich merkte dann doch, dass das gehäuse wärme abgab. ich dachte es wird viel heisser, denn ich las überall, dass der automat sehr heiss werden würde. wenn ich brot im backofen backe, strahlt der immer viel mehr hitze aus.

und dann machte es irgendwann dreimal piep und das brot war fertig 🙂

kümmelbrotdas ist ein karfreitag-kümmelbrot, das rezept ist aus südwest-england. und es schmeckt super fluffig und lecker!

endlich kein mühsames brot kneten mehr, und man muss nicht mehr dauernd gucken, ob der teig schon genug gegangen ist – das macht der automat nun ganz allein.

ein wenig bedenken hatte ich, als ich las, dass der knethaken ein unschönes loch im brot hinterlässst, aber so riesig ist das loch gar nicht. dann hat man halt ein paar scheiben mit loch 😉 und auch das herauslösen aus der form ging wie butter, einmal auf den kopf stellen, und mit einem ruck nach unten war es draussen.

nachdem ich dieses brot sogar ohne anleitung hinbekommen habe, denke ich, kann ich auch andere brote, z.b. mit sauerteig ausprobieren. ich bin schon gespannt. zudem kann man darin auch kuchen backen, einfach nur teige kneten (und dann im ofen fertig backen) und sogar marmelade kochen! wird alles getestet 🙂

vielen herzlichen dank nakura, dieser automat ist toll und ich freue mich schon auf mein nächstes brot!

spätsommerlicher spaziergang

heute war ich mal wieder spazieren. ich bin zur zeit durch den kommenden umzug ziemlich viel zu hause, packe und packe, und es nimmt kein ende 😉 aber heute war so schönes wetter, zudem hat sich meine nachbarin aus dem EG mittags auch wieder mal bemerkbar gemacht, da konnte ich nur noch raus aus der butze. also kamera eingepackt und los – in den tiergarten.

misc 837

so ein spaziergang im grünen war dringend nötig

 misc 839

na dicker!

misc 843ein schweineleben

 misc 850

ein kleines bächlein

misc 851

plötzlich befand ich mich ausserhalb des tiergartens, am rande des parks gibt es auch ausgänge. erst wollte ich schon umkehren, aber es sah dort so verlockend aus …

 misc 857dann laufe ich mal hier weiter

 misc 859

misc 863

die wirken fast silbern …

misc 868tut das gut hier!

misc 869seele baumeln lassen und abschalten

 misc 870

 

misc 871

 

misc 873

 

misc 880

 

misc 881 b

 

misc 883

 misc 884 b

misc 896

 misc 904

 

misc 909

 

misc 922

misc 923

misc 924

misc 927

misc 928

misc 933

 zurück aus dem paradies … unter einer bahnbrücke

nach einerm recht langen umweg um die weiden herum, was sich aber sehr gelohnt hat wegen der tollen pflanzenmotive, gelangte ich endlich wieder zurück in den tiergarten. ich dachte schon, ich hole mir einen sonnenbrand, so sehr brannte die sonne runter. nun hatte ich wieder schattige bäume um mich herum und konnte mich zunächst einmal auf einer bank ausruhen.

 

 

misc 936

misc 938es wird herbst, das laub färbt sich schon rot

 misc 939

huch, ein baumgnom! oder welches tier wurde hier verhext?

misc 941knorrig

 

misc 946friedlich grasen

misc 950oh, wer versteckt sich denn da?

 

misc 954hab ich dich gestört? kannst dich ruhig wieder hinlegen

 

misc 956

zackig

 misc 959

misc 960

misc 963

 

mein kamera-akku gab dann den geist auf, kein wunder, hatte mal wieder 130 bilder geknipst! ich wollte dann aber eh nach hause, hunger, pipi, durst … aber schön war’s. endlich mal wieder schön warm und trocken, ich hatte mich die letzten tage kaum noch aus dem haus getraut, weil es so kalt und bäh war. so konnte ich den spätsommer nochmal geniessen, bevor es endgültig herbst wird. schnüff.

panik vor gerichtstermin

am 16.09. muss ich zum amtsgericht, eine zeugenaussage machen zum fall des nachbarn aus der dritten etage, für den ich mal eine sendung angenommen hatte, deren inhalt er wohl nicht bezahlt hatte. vor ein paar monaten musste ich ja schon mal zur kripo deswegen, und ich hatte mir schon gedacht, irgendwann kommt dann der gerichtstermin, und ich muss dann noch einmal aussagen … ich habe jetzt schon angst davor und wünschte, ich könnte das irgendwie absagen, aber es ist ja pflicht 😦 ich finde das echt schrecklich und wünschte, ich hätte dieses paket nie angenommen. ich weiss wirklich nicht, wie ich das durchstehen soll. mir ist jetzt schon ganz schlecht.

süsse schneckchen

ich habe es heute doch glatt geschafft, meine ersten nussschnecken zu backen. in münchen gab’s die in jeder bäckerei, aber hier in hannover fehlanzeige … und ich hab die echt vermisst, hatte schon lange mal wieder lust drauf. also selber backen 🙂

mini nussschnecken

das rezept gibt es hier, falls jetzt jemand hunger bekommen hat. es sind bei mir eher mini-schnecken geworden, aber sie schmecken 🙂 ohne rosinen aber, rosinen mag ich nicht. dafür hatte ich die füllung mit etwas milch und eiweiss angefeuchtet, weil ich dachte, sie würde vielelicht sonst zu bröselig werden. nach dem backen habe ich sie dann noch mit zuckerglasur bestrichen, denn sie waren ohne nur wenig süss. mit der glasur sind die dann genau richtig geworden.

keine hilfe

ich bin zu müde, um ausführlich über meine nachbarn zu bloggen. es bringt auch nichts mehr, dort zu klingeln, diese unbelichteten schwachköpfe werden ihr rücksichtsloses verhalten nicht ändern. im gegenteil, die machen sich noch lustig über mich. und die polizei rufe ich auch nicht wieder (bzw. rief meine mama letzte nacht für mich an), denn als die hier ankamen, meinten sie zu mir, sie würden kaum was hören, und wollten dort nicht klingeln. hätte wohl anrufen sollen, bevor ich selbst runter bin, denn dann war zumindest die musik ja noch laut. und das gebrabbel, gekicher und das alles, was ich jeden tag ertragen muss, scheint wohl kein grund zu sein, sich beschweren zu dürfen. diese nachbarn machen mir das leben schwer, indem sie täglich präsent sind in meinem leben, es ist, als ob die bei mir wohnen würden. muss ich mir das wirklich gefallen lassen??? und werde ich stark genug sein, das noch 39 tage zu ertragen?