kommunikation für anfänger

gestern kam es mal wieder zu einem streit…. naja, was auch immer ein streit bei uns heisst. eher eine „anschuldigung von mir und betretenes schweigen von hasi“…

ich bin offentsichtlich mit meiner beziehung nicht zufrieden. und so langsam sollte man mal reden. z.b. darüber, wie man sich und die beziehung sieht, wie man sich die zukunft vorstellt und welche dinge man verbessern oder ändern kann. was einem am partner nicht gefällt und was man sich wünscht, damit man weiterhin gemeinsam wächst und die beziehung sich festigt, anstatt sich voneinander zu entfernen. denn das ist mir wichtig in einer beziehung. so ein nebeneinander herleben wäre für mich der reinste horror… ich möchte am partner wachsen, von ihm lernen, und umgekehrt möchte ich das auch meinen partner geben. dafür muss ich auch feedback bekommen. und zwar nicht nur schmeicheleien, sondern auch kritik. es ist in unserer ganzen zeit, in der wir zusammen sind, kein einziges mal vorgekommen, dass hasi sich über irgendwas aufgeregt hat, ich muss wohl ein vollkommenes wesen sein, denn es scheint nichts zu geben, was ihn an mir stört. wann immer es streit gab, ging es von mir aus, er kann nicht streiten, diskutieren, er sagt nie seine meinung, er schweigt einfach.. ich hasse das. ich möchte wissen, was er denkt und fühlt, und ich möchte dass er mir auch mal sagt, wenn ich mich in seinen augen falsch verhalte. aber er ist stumm wie ein fisch… er bringt es einfach nicht über seine lippen, mir kontra zu geben und mal zu sagen, was in ihm vorgeht.

und weil er es nicht schafft, mir solche dinge zu sagen, muss ich wohl mal einen fragebogen erstellen, den er dann ausfüllen kann. total bescheuert, aber irgendwie muss man doch ab und zu mal eine art beziehungsinventur machen, oder? mir fehlt was in der beziehung, und ich möchte nicht stillschweigend warten, bis sie irgendwann auseinanderbricht.

wie machen andere das, sind männer grundsätzlich so, dass sie alles unter den tisch kehren und nie was sagen, wenn es mal was ernstes zu besprechen gibt? und ausweichen, wenn sie gefühle zeigen sollen? wenn das so ist, sollte ich mir vielleicht lieber eine frau suchen…

ich würde ja gerne mal eine art spiel machen, wenn hasi und ich uns wiedersehen, dass wir uns gegenseitig fragen stellen oder dinge sagen, die wir sonst nicht ansprechen würden. aber er wird eh nichts sagen. neulich dachte ich mir, ich mache mal doktorspiele mit ihm, weil er im bett auch immer so stumm ist.. hat nicht geklappt, nicht mal die standardansage „dann machen Sie sich mal frei“ ist ihm über die lippen gekommen. die einzige, die geredet hat, war die patientin…

warum spricht hasi nicht mit mir? 😦 austausch von gefühlen und gedanken, können männer sowas nicht? ich kenne aber welche, die das tun, das kann also nicht sein. hasi ist ein hasenfuss. was soll ich nur machen, damit er mal aus seinem kokon schlüpft?

ich fühle mich wie ein versagerin… er hat irgendwelche barrieren im kopf, und ich schaffe es nicht, sie aufzubrechen…

vielleicht sollte ich das gar nicht versuchen, vielleicht wird man nie seinen partner so gut kennen… aber es ist mir wichtig, dass menschen, die mir so nahestehen, mir zeigen, was sie denken und fühlen.

auslöser des gestrigen streits war übrigens sehr klassisch, hasi sagte am vorabend, er würde direkt nach dem plenum nach hause kommen und sich dann bei mir melden, und um halb 12 hatte ich immer noch nichts von ihm gehört und ihn auch nicht erreicht. ich habe mir sorgen gemacht, und dann kam irgendwann ’ne sms, es wäre später geworden… er muss sich ja nicht immer ab- und anmelden, aber wenn man sagt, man ist dann zu haus und meldet sich, dann sollte man es auch tun. oder wenigstens bescheid geben, wenn sich was ändert. das war bisher immer eine eigenschaft, die ich an hasi sehr schätzte, seine zuverlässigkeit. ich muss es wohl nicht verstehen, dass er an dem tag, als seine geburtstagsfeier stattfand, einer frau, die ihm abgesagt hatte, SOFORT antworten wollte, obwohl wir echt was zu tun hatten… tja, das war ihm wichtig! aber ich laufe ja nicht weg, mich kann man ja warten lassen… und im chat kaum reden, und die dumme claudy sitzt da und verplempert ihre zeit mit warten… auf godot.

wahrscheinlich bin ich diejenige, die was ändern muss. ich sollte egoistischer werden, mehr meine interessen verfolgen und mich nicht von anderen, auch nicht vom eigenen freund, abhalten lassen, das zu tun, was ich möchte. ist nur so, dass ich ja nunmal genau das will – mit meinem freund EINS sein und alles miteinander teilen… nicht nur, was mein partner gerne macht, sondern auch das, was mir am herzen liegt. ich habe schon vor langer zeit meine traumvorstellung von einer beziehnung abgelegt, aber ich suche doch immer wieder etwas… das gefühl, im leben eines anderen die nummer 1 zu sein, für immer uns ewig…

Ein Gedanke zu “kommunikation für anfänger

  1. So gut kenne ich Schoko nicht, aber dass er Konflikten lieber ganz weit aus dem Weg geht ist mir schon aufgefallen 😉 … und klar wollen viele Männer nicht so gerne reden … aber ganz ehrlich: wer einmal erlebt hat wie Du auf Kritik reagieren kannst, der überlegt es sich lieber dreimal was er Dir sagt und was nicht. Selbst dann wenn derjenige normalerweise Streit nicht aus dem Weg geht. 😦
    Sorry, Claudy … aber ich finde dessen solltest Du Dir schon bewußt sein. Zu solchen Situationen gehören immer zwei und so wie Du schon bei der kleinsten Kritik ausrasten kannst … das macht anderen Angst :
    Angst davor Dir sehr weh zu tun, Angst davor Horrorszenarien in Dir auszulösen (z.B. Selbstmordgedanken) und auch Angst vor dem Jähzorn, den Tränen und der Wut die sich dann entlädt.
    Damit könnte ich auch nicht umgehen und würde, wenn ich Dein Partner wäre und mir etwas daran läge mit Dir zusammen zu bleiben wohl auch die Klappe halten. Gut würde es mir damit aber nicht gehen.

    Ändern kann daran aber nur einer was: Du selbst. Gegebenenfalls mit einer Therapie (und das bedeutet nicht dass ich Dich für „psycho“ halte, sondern dass ich es für normal halte, dass man bestimmte Dinge auch später im Leben noch lernen kann … konstruktiv zu streiten zum Beispiel)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s