wie verhext…

das gibt’s doch nicht… ich suche schon den halben tag meine schuhe, die ich mal gewonnen habe… und kann sie nirgends finden! verflucht nochmal. die können doch nicht einfach verschwunden sein 😦

ich hatte heute den flur aufgeräumt, da stand einiges an gerümpel rum, verstaute winterstiefel (bevor die wieder das ganze jahr über unter meiner bank stehen und verstauben) und machte dabei mal meine schuhkartons auf, um zu sehen, was ich noch an schuhen besitze. 3 paar kaputte schuhe habe ich nämlich heute weggeschmissen. und dann fielen mir wieder die gewonnenen schuhe ein… aber sie sind nirgends zu sehen! auch bei meiner mutter hab ich angerufen und gefragt, ob die eventuell noch auf dem einen regal im flur stehen, wo noch ein paar sachen von mir stehen. fehlanzeige. ich bin sogar nochmal extra hingegangen, um mich selbst davon zu überzeugen, aber ich war mir auch sicher, dass ich sie in meine wohnung mitgenommen habe. nur hatte ich sie ’ne weile nicht an, was wahrscheinlich daran lag, dass sie mir nie in die hände gefaleln waren… ich möchte am liebsten meine wohnung komplett auf den kopf stellen… merde!

meine guten schuhe… wo können die nur stecken?

5 Gedanken zu “wie verhext…

  1. Ich kenn das. Da gehen Sachen verloren und du weißt einfach nicht, wo die hin sind. Ich vermisse seit Jahren mein NIN-Shirt. Da ich in der Zwischenzeit umgezogen bin und es nicht aufgetaucht ist, ist klar: es ist definitiv weg. Aber frag mich mal, wohin bzw. WIE. Keine Ahnung. Vielleicht gibt es sie ja doch, die Heinzelmännchen. Nur dass sie ein bisschen anders sind als im Märchen.

  2. @ sisterbloom:
    ohje… sag mal, damals, als dein rucksack auf einer reise abhanden kam, war da das t-shirt vielleicht drin? da war doch mal was, weiss aber nicht mehr, ob du ihn damals wiederbekommen hast.

  3. Ich drücke Dir die Daumen. Wäre echt schade um die schönen Schuhe. 😦 Ausgerechnet!
    Wobei ich das mit dem Verlegen kenne, meist tauchen die Sachen wieder auf.

  4. @ noriko:
    lebst du noch 🙂 wollt schon dauernd im blog nachfragen, wo du steckst. da ist ja nichts mehr los.

    danke, bisher sind sie leider nicht aufgetaucht. aber vielleicht finde ich sie ja noch.

  5. Hm … ja, weiß ich auch nicht so richtig was mit dem Blog werden soll.

    Momentan fehlt mir dafür die Muße. Zum einen weil es mir nicht so gut geht zum anderen weil ich ja nicht nur die Ergotherapie begonnen habe sondern auch ein ADS-Trainung und bald vielleicht einen Malkurs. Dazu habe ich ja einige alte Kontakte wieder belebt und auch neue Bekanntschaften geknüpft so dass das „wahre“ Leben auch einfach seine Zeit fordert.

    Neulich war ich in München da hätte ich eigentlich gern was dazu geschrieben und auch zu manchen meiner neuen beginnenden Freundschaften … ja … mal sehen.

    Oft bin ich einfach froh wenn ich meinen Job halbwegs schaffe und die Wohnung in Ordnung halten kann. Da ist an mehr gar nicht zu denken. Das kennst Du ja auch. Schade ist es trotzdem – vor allem um die Kontakte.

    Kontakte aufrecht erhalten war leider noch nie meine Stärke.

    An Karnevall hättet ihr ruhig vorbei kommen können. Das nächste Mal wenn Du in Köln bist solltest Du auch in die XXL-C&A Filiale reinschauen. Die gibt es deutschlandweit nur hier. 4 Stockwerke Übergrössen (okay, eines davon sind Herrenklamotten, aber trotzdem) – da findet man wirklich gute Sachen und eben meist auch nicht ganz so teuer (wobei selbst bei C&A die Übergrössen noch teuer sind *seufz* )

    Schönen Feiertag wünsche ich Dir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s