free as a bird

heute war mein letzter arbeitstag im kraftwerk. und ich fühle mich so frei… es muss ’ne ganz schöne belastung gewesen sein, wenn ich mich heute so befreit fühle. ist mir während der zeit gar nicht so aufgefallen.

meine hautprobleme haben sich auch viel gebessert, das war wohl ein beginnendes gummihandschuh-ekzem. die eine juckende stelle am daumenknochen ist auch schon ebenmässiger, nicht mehr so rauh und pickelig.

wie es weitergeht, weiss ich zwar nicht, ich erwarte jeden tag eine einladung zum jobcenter. und einen anruf vom ahnungslosen arbeitgeber, der es evtl. noch nicht gepeilt hat, dass mein vertrag ausgelaufen ist… wenn er das vergessen hat, ist das die gerechte „strafe“ dafür, dass er mir auch nie bescheid gegeben hat, z.b. wegen der tage zwischen weihnachten und neujahr. laut vertrag läuft das befristete arbeitsverhältnis ja automatisch ab und bedarf keiner kündigung. und es steht ja nirgends, dass ein arbeitnehmer den arbeitgeber daran erinnern muss, wenn der vertrag endet. ich erwarte eher, dass der arbeitgeber mich fragt, ob ich verlängern will, was er ja nicht getan hat. also möchte er mich wohl nicht weiter beschäftigen.

ich rechne auch damit, dass mir das jobcenter evtl. eine sanktion erteilt, da ich nicht nachgefragt habe, ob ich den vertrag verlängern kann. das ist ja dann quasi meine schuld, wenn ich wieder arbeitslos werde. aber  das risiko gehe ich ein, denn ich würde es eh nicht mehr lange im kraftwerk aushalten. im winter war es noch einigermassen erträglich, aber nun wird es wieder so heiss überall… und es wird ja von monat zu monat wärmer. ich mag nicht mehr schwitzen!

mal schauen, was die zukunft bringt.

gang auf die waage

neulich noch die gruseligen 101 kilo drauf, heute nur noch 99… na das ist ja ein ding. ohne verzicht und ohne irgendwas anderes… morgen wiege ich dann wieder 100, wetten? meine waage muss kaputt sein.

meine mama sagt übrigens derzeit wieder oft, dass mein bauch noch dicker geworden sein muss, und starrt dann immer so fies auf die wampe… was sieht sie da bloss immer? wenn man mal ein anderes (z.b. engeres) kleidungsstück anhat oder zusammengesunken auf dem stuhl sitzt, wirkt der bauch halt grösser. vielleicht sollte ich mal regelmässig den umfang messen, dann kann ich ihr das abgewöhnen. oder es sind die magengeschwüre, die brauchen schliesslich auch platz 😉

naja, meine „gewichts“-welt ist nun wieder in ordnung, zumindest für den tag. wenn ich ab nächste woche nicht mehr arbeite, muss ich mir ein alternatives bewegungsprogramm suchen. wahrsheinlich gehe ich dann wieder viel spazieren. oder ich gehe mal wieder schwimmen.

kein schlaf in sicht…

nachdem ich um halb 2 uhr endlich wieder die 110 gewählt habe, und die polizei auch vorbeikam (sie waren diesmal nicht bei mir oben, aber das auto hatte ich unten stehen sehen) und es kurz nach meinem anruf eine weile still im erdgeschoss war, ging ich ins bett. las noch eine stunde, um zur ruhe zu kommen.

tja, und dann ging es wieder los. die musik war nun zwar aus, dafür  gab es laute gespräche, evtl. auch streitgespräche. und einmal ging sogar wieder die musik laut an für kurze zeit. und sonstige geräusche, bollern und ähnliches. ich war einmal schon fast eingeschlafen und wurde wieder wach, hatte herzrasen… und ich habe wirklich versucht, es zu ignorieren, aber es ging nicht. ich stand mehrmals auf und musste pinkeln. wahrscheinlich von der psychischen anspannung. und um 4 uhr war ich so sauer, dass ich mich anzog, runterging und laut und energisch klopfte. die frau rief sogar „jaaa“ und öffnete irgendwann die kleine sichtluke der wohnungstür. ich fratzte sie an, ob ich die polizei nochmal holen solle, oder ob sie von sich aus ruhe geben würde? und ich weiss schon nicht mehr, was ich alles gesagt habe, so sehr in rage war ich. die olle glotzte mich nur verwirrt an und machte schliesslich die luke wieder zu, ohne ein wort zu sagen.

wenn die polizei nicht mal mehr für ruhe sorgen kann, wird’s schwierig. die frau ist wohl nicht ganz bei trost.

fünf freunde das sind wir…

kennt das noch jemand? diese serie habe ich mir gestern gegönnt… die habe ich früher als kind gern geguckt 🙂

fünf freunde

es müsste noch eine zweite box geben, die gab es allerdings nicht. hätte wohl auch nur eine mitgenommen, das reicht erstmal.

bücher, bücher, bücher

so langsam bekomme ich ein echtes platzproblem. meine büchersammlung wächst stetig… wohin nur damit?

bücher12 schmale billy-regale voll

bücher2ein stapel auf dem brett überm schreibtisch

bücher3die sind nur kurzfristig vom regal genommen worden, kommen wieder auf‘ die billys oben drauf)

bücher4auf dem expedit

bücher5im holzregal

bücher7flurseite theke

bücher8flur-/küchenseite

bücher9küchenseite

bücher10die ersten bücher, die im schlafzimmer lagern

und das sind noch nicht alle, denn es liegen vereinzelt noch exemplare herum, und neulich hatte ich eine kleine ikea-pappbox mit bereits gelesenen büchern gefüllt. damit mehr platz in den regalen ist… aber platz ist trotzdem nicht. ich brauche dringend neue regale, aber wie kriege ich die hierher?  könnte ich nur schneller lesen… denn viele bücher wandern nach dem lesen eh wieder in den bücherschrank. die sache ist nur, bis ich mal ein, zwei bücher fertig habe, sind schon wieder x neue dazugekommen… ich brauche mal bücherschrank-verbot 😉 aber ich kann einfach nicht aufhören, wenn die doch da kostenlos zu haben sind…
ich muss mir was einfallen lassen, irgendwa bauen. an den wänden sind ja noch genug freie stellen, man muss nur handwerlich begabt sein und ideen haben.