wie kaugummi…

…zieht sich diese woche hin. am freitag fahre ich zu hasi und werde neun tage weg sein. die arbeitstage wollen einfach nicht schneller vergehen… erst mittwoch? ach… und meine nachbarn haben mich heute auch wieder nicht in ruhe schlafen lassen. jedenfalls wurde ich gegen 9 uhr wach und konnte nicht mehr einschlafen, weil ich spätestens um viertel vor 11 aufstehen wollte, um mein rezept vom arzt und die tabletten aus der apotheke zu holen… ich bin dann schliesslich aufgestanden, ehe ich mich noch mehr quäle, und habe das mit dem rezept gleich erledigt. danach wieder hingelegt… aber auch da konnte ich nur etwas dösen und bin nicht mehr richtig eingeschlafen, weil es zuviele fremdgeräusche gab.

ich habe den urlaub so nötig… vor allem dass ich den nachbarn mal neun tage entfliehen kann, ist so schön. die nerven immer wieder. und wie immer klingele ich nicht bei ihnen, sondern fresse meinen frust in mich hinein. und stehe in meiner wohnung schimpfe laut vor mich hin, als ob ich vor denen stehen würde… total behämmert, aber anders kann ich meinen zorn nicht verarbeiten. selbstgespräche führe ich ja schon immer.

und ich würde jetzt so gerne einen film gucken, aber diese arschlöcher lassen mich nicht…

Ein Gedanke zu “wie kaugummi…

  1. Oh wie schön, 9 Tage am Stück weg. Weg aus dem Alltag! Das ist echt immer eine Erholung, egal wie stressig es dennoch sein wird. Ich war auch ein paar Tage vollkommen weg von allem. Ich war zwar nur knapp 30 km von meiner Wohnung weg, aber ich war bei meinem Freund, hatte Urlaub, hatte viel mit Fasching um die Ohren, es war sooo schön!! .< Aber naja… ich habe noch lange Urlaub und kann hier hoffentlich mal einiges machen, damit ich dieses Jahr noch irgendwann chaosfrei wohnen kann. *hihi*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s