hatschi!

tja, nun sieht es so aus als ob ich eine neue allergie habe. die juckenden augen und die verstopfte nase… niesen muss ich auch oft. ich habe es nun eine weile beobachtet, letzte woche hatte ich dann mal eine halbe tablette eines antiallergikums genommen und dann waren die symptome weg. am nächsten tag noch eine halbe, danach hatte ich über’s wochenende keine mehr genommen, und erst heute kamen die symptome wieder. ob es am arbeitsplatz liegt, weiss ich nicht… vielleicht entwickle ich auch gerade eine hausstaub-allergie? das wäre ja blöd! denn für eine neue matratze ist einfach nicht genug geld da. zeit wäre es sicherlich mal für eine neue, auch mein kopfkissen ist schon ein paar jahre alt, aber das kann man ja leichter austauschen. ob es damit getan ist, ist aber fraglich. ich hatte vorher keine probleme mit staub, aber allergien können sich ja entwickeln, und nun stehe ich da und weiss nicht, ob im kraftwerk zuviel kohlestaub in der luft rumfliegt, ob die lüftungen auslöser für die reaktionen sind oder die putzmittel… das wäre nicht gut, auch wenn mich der job nervt, wüsste ich nicht, was ich derzeit sonst tun sollte. krank möchte ich dadurch aber natürlich auch nicht werden…

ich würde gerne mal ein, zwei wochen pause machen, um zu sehen, ob ich dann wieder beschwerdefrei bin, aber sowas geht ja nicht so einfach, schade. mit solchen beschwerden möchte ich nicht dauerhaft leben, und dauernd tabletten fressen müssen, um die symtome zu lindern, auch nicht…

6 Gedanken zu “hatschi!

  1. Ich dachte eine zeitlang, ich hätte eine Allergie gegen das Öl auf meiner Arbeit!! Ich hab eine zeitlang extrem genießt und meine Nase lief wie Wasser… aber das ging nach ein paar Wochen von alleine weg!! Hin und wieder hab ich das mal noch, aber eher selten!
    Außerdem hatte ich mal eine zeitlang Ausschlag am Handgelenk, ich vermute auch vom Öl! Aber das ging auch wieder weg! Falls es tatsächlich allergische Reaktionen waren, so hat sich mein Körper wohl daran gewöhnt, zum Glück!! Ich möchte nämlich definitiv nicht wegen so etwas meinen Job verlieren!! 😦

    Ich hoffe, dass es bei dir auch wieder weggeht und nichts ernstes ist… keine richtige Allergie, sondern vlt. nur so ne Reaktion wie bei mir!! Drücke die Daumen!! 🙂 Und gute Besserung!!

  2. Allergien sind scheixxe! Wie heisst’s bei uns? Jedes Jahr kommt eine neue dazu *seufz*. Ich drück dir die Daumen, dass es KEINE ist und es wieder vorbei geht!

    BTW: Sollte es wirklich eine Hausstaub/Milbenallergie sein, musst du weder Matratze noch Decke oder Kissen wechseln (ausser es ist Federzeugs dabei). Die Krankenkasse zahlt das Encasing für alles komplett, wenn eine Bescheinigung vom Doc da ist (der auch den Antrag stellt).

  3. @ chrimu:
    danke! 🙂 ich hoffe auch, dass sich das bald einpendelt. seit gestern habe cih nun auch noch die befürchtung, dass eine mandeln entzündet sind, zumindest eine seite, denn beim gähnen merke ich immer, dass es zieht/schmerzt. hab mal in den rachen geschaut und einen weissen punkt auf der mandel entdeckt, ach nee 😦 nun trinke ich schon salbeitee und hoffe, das verschwindet wieder…

    @ sam:
    oh, federkissen… ich hab eins. vielleicht sollte ich das schon mal austauschen 😉
    ich hoffe auch, dass das keine solche allergie ist, denn wenn ich ’ne desensibilisierungstherapie machen würde, kann ich wohl meine bluthochdrucktabletten nicht gleichzeitig nehmen… ich meine, sowas mal auf dem beipackzettel gelesen zu haben… wäre ja doof.

  4. @cucuracha: der weiße Punkt/Fleck muss nicht unbedingt eine entzündete Mandel sein! ^^ Ich hab das auch hin und wieder mal. Ich hab solche weiße brennende Punkte auch hin und wieder am Zahnfleisch unten. Das dauert öfter mal ne Woche bis das wieder weg ist! Dagegen hilft aber ganz gut die rote Zahnpasta Arjona oder wie se heißt!! ^^ Einfach ein bisschen drauf machen und im Mund lassen! *hehe*

  5. @ chrimu:
    hm, das was du meinst, ist ’ne aphthe, oder? ich weiss nicht, ob das eine ist, da sie nicht so schmerzhaft ist, wie viele sagen. nur beim gähnen und wenn ich was hartes schlucke merke ich was. aber vielleicht ist es ja so eine aphthe. heute ist sie wieder etwas zurückgegangen.

  6. Das kann ich dir nicht so genau sagen, was das nun bei dir ist… aber im Hals merk ich das ja dann auch nicht permanent. Sondern beim gähnen und schlucken!! Aber ich streite nicht ab, dass es auch etwas anderes sein kann. Und ja, was ich meine nennt sich so oder so ähnlich! ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s