tollhaus

hier ist was los… vorgestern klingelte es an der wohnungstür, zwei polizeibeamte. sie wollten wissen, ob oben im dritten stock ein pärchen wohnt, namens xy… ich sagte ihnen, dass ich nicht genau wüsste, wer dort oben wohnt, dass ich hier kaum jemandem kennen würde, da ich noch nicht lange hier wohne. offenbar werden die gesucht… wundert mich nicht, bei den chaoten, die hier wohnen.

und heute lag ein brief in meinem briefkasten, adressiert an einen herrn x, und hinter dem namen stand „bei wohlfeld“ mit handschrift vermerkt… was ist das denn? dieser mann wohnte hier wohl mal im haus, denn ich meine mich zu erinnern, dass ich den namen schon mal am briefkasten unten gelesen oder sogar ein paket für den mann angenommen habe… allerdings kenne ich nur einen mann, der meiner meinung nach anders heisst, der hatte aber auch schon pakete für zwei verschiedene empfänger abgeholt… wie kommen die auf so eine fehlinformation??? ob das einer der namen war, von dem pärchen, da gesucht wird, weiss ich nun leider auch nicht mehr…

soll ich den brief nun an den absender zurückschicken mit dem vermerk, unbekannter addressat? keine ahnung. ich finde das schon mehr als merkwürdig, wie die auf meinen namen kommen und den in verbindung bringen mit dem mann…

die karnickel-nachbarn unter mir sind übrigens leiser geworden. die scheinen sich richtig mühe zu geben. am montag bin ich nach einem ausraster nämlich tatsächlich runtergegangen und habe dort geklingelt! und ich hoffe sehr, dass es so bleibt, denn nun konnte ich die letzten tage endlich wieder besser schlafen. krass, dass es s einfach geht, sich bei mir aber immer erst soviel anstauen muss, bis ich es schaffe, meinen mund aufzumachen… ich bin so ein hasenfuss 😦

tja, dieses haus ist schon speziell. ich bin gespannt, wie lange ich hier noch wohnen werde, bis ich die bewohner hier satt habe.

4 Gedanken zu “tollhaus

  1. Was den Brief angeht, ich würde ihn nichg einfach so an den Absender zurück schicken- Vielleicht fragst du nochmal bei der Polizei nach? Einfach um auf der sicheren Seite zu sein und vielleicht sogar auch, um zu fragen, wie du das handhaben sollst. Außerdem, du bist ja Hartz IV-Empfängerin, stell dir mal vor, da hat sich jemand auf deine Anschrift gemeldet, quasi als Untermieter. Das kann ganz schnell Ärger für dich geben. Vielleicht auch mal beim Einwohnermeldeamt nachhören?

    Freut mich, dass deine Nachbarn sich zusammenreißen. 🙂

  2. Du bist mein Fuß? 😀 Dabei hab ich doch Plattfüße. Und platt siehst du nicht grad aus 😉

    Ich hätte einfach „Adressat unbekannt“ draufgeschrieben und davor (sowie hinter dem fremden Namen) ein kleines Sternchen gemacht, damit die wissen, dass es wirklich um den eigentlichen Adressaten geht. Dann einfach in den nächsten Postkasten damit. Aber stimmt schon, koelschgirls Einwand ist auch so eine Sache. Es ist zwar imho wahrscheinlicher, dass sich jemand vertan hat, aber ausschließen kann man das ja derzeit nicht 😕

  3. Gut also „von der Polizei gesucht“ muss jetzt nichts Schlimmes heißen. Bei mir hat die Polizei auch schon diverse Male (oft sogar mitten in der Nacht geklingelt) Zwei Mal als die Seitenscheibe vom Auto eingeschlagen wurde, einmal als jemand versuchte Fahrerflucht zu begehen nachdem er mein Auto angefahren hatte und ein anderer die Polizei gerufen hat.
    Das heißt nicht gleich, dass man was angestellt hat. 🙂

    Ansonsten finde ich es spitze, dass Du bei den Nachbarn geklingelt hast.
    Super gemacht!

  4. Ein erster Erfolg, Glückwunsch! Ich hoffe sehr, dass die sich jetzt immer leiser verhalten und dass die anderen Nachbarn auch bald mal Rücksicht nehmen. :-* *Daumen drück*

    Das mit der Polizei und dem gesuchten Pärchen ist ja echt krass. O.o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s