joghurt-test & kühlschrank-stock

eben bei abraxandria einen joghurt-content gelesen, da dachte ich mir, ich will auch *gg*

neulich hatte schoko mir von einem himbeer-waldmeister-joghurt erzählt, und da ich gestern im biomarkt war, habe ich direkt mal geschaut, ob sie den da haben. ja! und da ich waldmeister so liebe, habe ich ihn mal mitgenommen. das 500 g-glas kostete 1,79€ bei alnatura.

himbeer waldmeister

beim öffnen und ersten schnuppern dachte ich noch skeptisch: ob der überhaupt nach waldmeister schmecken wird? man braucht schon ein feines näschen, aber ich hab’s doch gerochen und geschmeckt, dezent, aber doch vorhanden 🙂 wäre auch nicht gut wenn der joghurt penetrant nach götterspeise riechen und schmecken würde, die mag ich zwar auch, aber natürliches waldmeister-aroma ist mir schon lieber. gibt ja auch den tollen beeren-waldmeister-tee von… lebensbaum? jedenfalls ist der auch sehr lecker.

wer auf waldmeister steht, sollte diesen joghurt unbedingt probieren, ist eine tolle frühlingssorte 🙂

apropos kühlschrank: manche meinten ja, mein kühlschrank wäre ja so schön gross… guckt mal:

kühli1

soo viel passt da gar nicht rein, von mir aus könnte er noch grösser sein *gg* zum glück hab ich keinen kleineren genommen, damit wäre ich wohl sehr unglücklich.

kühli2

und wenn ich mal höhere flaschen habe, muss ich das mittlere fach rausnehmen, um die getränke zu kühlen. aber ich bin mit dem kauf ganz zufrieden, auch wenn mir anfangs der kühlschrank recht laut vorkam. man gewöhnt sich dran.

und nun würde ich gerne eure kühlschränke sehen, zeigt doch mal 🙂

10 Gedanken zu “joghurt-test & kühlschrank-stock

  1. Krass, dein Kühlschrank ist ungefähr doppelt so hoch wie meiner und hat doch nicht mehr Platz 😀 Ok, vielleicht ddafür dein TK-Fach, das ist bei mir kaum größer als das Gemüsefach.

    Gefällt mir

  2. den hatte ich auch schon probiert, konnt emich aber nicht begeistern. ich möchte diese ganzen strauchstückchen nicht dadrin. bäh.
    aber da giibt es noch nen anderen im bioladen, den ich empfehlen kann, zitrone-limone-holunderblüte – sehr sehr lecker. 🙂
    hihi, und is ja witzig, dass ich dich zu nem joghurt-post inspirieren konnte. 😉

    Gefällt mir

  3. Meinen Kühlschrank kennst du ja bereits, hatte aber auch bereits (geschützt) drüber gebloggt. (Direktlink). Heftig, dass deiner trotz der Größe (bzw. Höhe) nur jeweils etwa die Hälfte fasst. Aber schön, dass du noch recht gut klarkommst 🙂

    @ abraxandria:
    Strauchstückchen waren da drin? Ist mir gar nicht aufgefallen.

    Gefällt mir

  4. Ich glaube mein Kühlschrank ist nicht viel größer und trotzdem war der nie so voll!! O.O

    Ich hasse Joghurt mit „Frucht“stücken!!!!!!!
    Deshalb esse ich nur Froop!! -.-

    Gefällt mir

  5. @ noriko:
    uh, da sagste was. hab mir die eben mal richtig angeschaut und ich weiss gar nicht, wie man die auswechseln kann, wenn die mal kaputtgeht… muss ich gleich mal in der anleitung nachsehen.

    @ sisterbloom:
    ja, er ist nämlich recht schmal, der gefrierteil ist dann wohl schon etwas grösser, aber richtig viel platz ist auch dort nicht. habe gestern meinen kirschstrudel nicht mal ins fach bekommen, der ist zu lang!

    @ abraxandria:
    wusste erst gar nicht, was du mit strauchstückchen meinst. heute hab ich mal darauf geachtet, ach ja, da sind ein paar waldmeisterstückchen drin, aber die sind doch ganz klein 😉 die stören mich nicht mehr als die himbeerkörner 😉

    der zitrone-limone-holunderblüte stand da glaub ich auch, der ist bestimmt auch sehr lecker, ich weiss nicht ob ich da noch zu komme, mir den zu holen. mal sehen 🙂

    @ schokokäse:
    ja, vielleicht hätte ich mal vergleichen sollen, wieviel liter inhalt die kühlschränke so haben. aber da eh nicht viel auswahl war an den modellen, die in frage kamen, war es wohl eh nicht so wichtig.

    @ chrimu:
    *g* naja, ich habe immer gerne viele lebensmittel parat, weil ich so gerne und mit vielen kleinen zutaten koche. und doch fehlt meist mindestens eine zutat, wenn ich dann spontan ein rezept ausgesucht habe *gg*

    fruchtstückchen im joghurt finde ich lecker 🙂 da bist du wie schoko, er isst auch nichts mit stückchen drin. aber froop ist igendwie eklig, diese schaumige konsistenz, das hat für mich nicht mehr viel mit joghurt zu tun. und müller joghurt ist eh minderwertig, die milchprodukte schmecken nicht nach milch. ich habe manchmal den mit kiwi gekauft, aber inzwischen lasse ich die finger davon. auch wegen der gelatine darin. almighurt schmeckt eh viel besser 🙂

    Gefällt mir

  6. @schokokäse:
    igitt, ich hatte da ganze zweige drin. das war so eklig! die konnte man nicht mitessen. die musste ich dann daraus pulen… na, vielleicht war mein joghurt ja nen produktionsfehler und die maschine war kaputt, die filtern sollte… komisch, dass du keine stückchen hattest! oO

    Gefällt mir

  7. @ nox:
    für bier ist kein platz mehr, siehste doch :p

    @ abraxandria:
    oh, na das hätte mir auch nicht gefallen, die gehören da auch nicht rein. bei mir waren nur kleine weiche stückchen drin, vielleicht hast du ausversehen ein glas erwischt, in das grosse teile reingerutscht sind.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s