feueralarm

heute gestern war ich im biz. wollte ja mal recherchieren und mir vom computer ausspucken lassen, welche jobs zu mir passen könnten. leider hab ich nichts gefunden. nur ein test/fragebogen für schulabgänger, den ich aus spass schon mal gemacht habe. das war aber nicht das, was ich wollte. 

ich habe mir dann noch ein 2 broschüren mitgenommen, als plötzlich eine dame meinte: „würden sie bitte alle sofort das biz verlassen, es gibt einen feueralarm“. da ich ja so gut wie fertig war mit infomaterial durchstöbern, bin ich auch gleich raus, ehe es gedränge gibt am ausgang.

danach war ich in der bücherei, habe mir 2 bücher und 2 dvds ausgeliehen und an der info nach einem buch gefragt, dass immer als „entleihbar“ im opac angezeigt wird, aber im regal nicht vorhanden ist. der mann guckte nach und meinte, er könnte mir das aus dem lager bestellen. morgen könnte ich es wohl abholen, soll aber vorsichtshalber nochmal anrufen und fragen, ob es da ist. hm, eigentlich wollte ich es ja nicht sooo dringend haben, dass es erst per sonderbestellung geordert werden muss, aber es gibt ja nur das eine exemplar. picknick am wegesrand übrigens, dass grundlage für das drehbuch des films stalker war. deshalb interessiert mich das buch so.

danach wollte ich noch in eine andere bücherei, da meine dvd-ausbeute ja nicht sehr gross war. aber dann stand ich vor verschlossener türe, hatte mich vertan, dienstags schliessen die anderen stadtteilbibliotheken ja schon um 17 uhr.

im drogeriemarkt konnte ich mal wieder nicht an schnäppchen vorbeigehen…

alles 80 bzw 90 cent.eigentlich hatte ich ja nach tee gesucht…

den hier hatte ich aber vorher schon gekauft:

 und meinen adventskalender habe ich auch schon 🙂

morgen kann ich mir eine wohnung angucken, bin schon gespannt. meine erste besichtigung für meine erste, eigene bude. hach, ist das aufregend!

und beworben habe ich mich auch. und psychologen muss ich auch noch anrufen. und und und… es gibt grad viel zu tun.

15 Gedanken zu “feueralarm

  1. Bei den essence Schnäppchen kann ich auch nie vorbeigehen – allerdings wandert bei mir dann nur Wimperntusche, Kajal oder Nagellack ins Körbchen (was MakeUp betrifft bin ich ein Mann)

    AHA… noch jemand mit einem Adventskalender im Oktober. Schäm dich *gggg* 😉

    Ich drück dir die Daumen für die Wohnung! Toi Toi Toi!

    Gefällt mir

  2. Aber hört sich danach an, als wenns Vorwärts geht.
    So is gut 🙂

    Adventskalender gibt es im Hause Brot noch immer von MamaBrot ^^ Die will sich das iwie nicht nehmen lassen.

    Bin gespannt, was die Wohnungsbesichtigung so mit sich bringt 🙂

    Gefällt mir

  3. „…es gibt grad viel zu tun.“
    Das lese ich gerne!
    Das klingt ja ganz ganz anders als, „Ich schaffe das alles nicht!“
    Ich drück Dir die Daumen, dass es weiter so bergauf geht für dich!!

    Gefällt mir

  4. Oh wow, jetzt startest du ja voll durch! Das ist toll! Gratuliere!

    Ich hoffe, dass das mit Wohnung und allem, was du auch magst 😉 klappt.

    Auf den 1. Lack bin ich ein bissel neidisch *pfeiff*

    Gefällt mir

  5. Schade, dass du im BIZ nicht so fündig wurdest.

    Ach, der Hobbit-Tee 😀 Vanille-Zimt, aha 🙂 Schon probiert?

    @ Sam:
    Wimperntusche, Kajal und Nagellack?! Dann bist du aber ein sehr metrosexueller Mann XD

    Gefällt mir

  6. @Schokokäse: Leider eine typisch deutsche Einstellung: geschminkt? Metrosexuell oder schwul. Ich kenne sehr viele (natürlich nicht-deutsche) Männer, die Wimperntusche und Kajal benutzen und damit gut aussehen. Würde deutschen Männern auch gut stehen – aber da ist ja dieses hässliche Schubladendenken ;D

    No offense, just telling it like it is…

    Gefällt mir

  7. @ Sam:
    Stimmt, wo du recht hast, hast du Recht. Ich würde mehr Gleichberechtigung auch sehr begrüßen. Allerdings würde ich es schöner finden, wenn sich die Frauen nicht mehr so seltsam verschandeln würden. Egal ob z.B. Nagellack oder – ganz schlimm – diese schwarzen Trauerrahmen um die Augen *schauder* Aber Schönheit liegt eben im Auge des Betrachters 😉

    Gefällt mir

  8. @ sam:
    hatte erst gedacht, welcher mann trägt denn nagellack… aber dann fielenmir die ganzen gothics oder tokio hotel ein *gg*

    das zeug läuft bei mir eh immer ab, bevor es alle wird, ich schminke mich so selten…

    danke für's daumen drücken!

    @ brummelbrot:
    naja, wie man's nimmt 😉

    ich besorge mir meinen adentskalender lieber selbst, meine mutter hat oft keinen blick für hübsche kalender.

    @ juliane:
    naja, du eisht ja, ich kämpfe schon wieder mit mir 😦 ich bin grad sehr überfordert.

    @ nakura:
    hm, danke 🙂 fühle mich nur nicht danach, dass mir jemand gratulieren sollte…

    neidisch auf den nagellack? och, nicht doch 🙂 erst mal sehen, wie der aussieht auf den nägeln.

    @ schokokäse:
    ja, den vanille-zimt hatte mir vanessa zum probieren geschickt 🙂

    frauen verschandeln sich? *lach* aber doch nicht, wenn sie es verstehen, sich zu schminken 🙂

    Gefällt mir

  9. @ cucuracha:
    Tut mir leid, wenn ich dich enttäuschen muss, aber mir ist natürliche Schönheit wesentlich lieber. Gerade Make-Up inklusive Nagellack hat für mich etwas Maskenhaftes – an Karneval oder CSD hab ich da nix gegen 😀

    Gefällt mir

  10. Normales, eher alltägliches Make Up mit dem CSD in Verbindung bringen, hat auch was…
    Glaub kaum, dass sie eine derer ist, die wie Paradiesvögel rumrennt…

    Ich bin an manchen Tagen sehr froh, wenn ich meine Speckhaut etwas abdecken kann. Allein schon, wenn ich an Passfotos denke oder Festlichkeiten. Mal von meinen fiesen Augenringen abgesehen. Und nein. Gesicht waschen bzw. ausschlafen hilft da nicht.

    Gefällt mir

  11. @ schokokäse:
    ich erinnere mich noch an die eine aus dem porno, die so schauderhaft aussah, als ob sie in einen farbtopf gefallen wäre… und wieso hasz du solche pornos in deiner sammlung, wenn du so auf natürlichkeit stehst??? *gg*

    und gut geschminkten menschen sieht man gar nicht oder kaum an, dass die make up drauf haben. sie sehen einfach gut und frisch aus 🙂

    @ brummelbrot:
    nee, ich mach das so dezent, dass das kaum auffällt. ich würde mich sogar gerne kräftiger schminken, aber das passt irgendwie nicht zum rest des körpers/kleidung 😉

    Gefällt mir

  12. @ cucuracha:
    Leider kann man sich das nicht immer aussuchen. Man muss eben immer irgendwo Kompromisse machen 😉 Zudem waren damals Amateurstreifen noch nicht so verbreitet, wo man das noch am ehesten antreffen kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s