wieder auf dem amt

montag, 12 uhr. mein termin beim job center. unruhig und zu wenig geschlafen, recht angespannt, wem ich nun wieder neues gegenüber sitzen und meine probleme schildern muss… 

die tür zu seinem büro stand offen, so konnten wir gleich eintreten. da sass er also, herr b., der rocker mit den bösen postern an der wand. ich gucke mich so unauffällig wie möglich um. scheint ein grosser in flames-fan zu sein *gg* goatee im gesicht, festivalband am armgelenk… typischer alternative-rocker also. und sowas sitzt im job center! 🙂

ich hab nicht geweint 🙂 er hat auch nur noch mal alles durchgeschaut, mir beim restlichen audfüllen des antrags geholfen und unseren mietvertrag und meinen ausweis kopiert. reden musste ich kaum, aber ich war ja soweit stabil. und er war auch sehr nett.   

in einer woche sollte ich wohl den bescheid kriegen, meinte er. nun bin ich wirklich gespannt, was da dann kommt…

meine mutter vergaß mal wieder, wegen einer wohnung zu fragen. während er kopierte, fiel es ihr wieder ein. und dann fragte sie dann doch noch danach, und er meinte, ja klar könne ich das beantragen, unsere wohnung sei ja zum einen eh recht klein, und ausserdem kann mir keiner vorschreiben, ewig mit meiner mutter zusammen zu wohnen, ich sei ja schon über 25 *gg*

bei der aok liegt nun auch meine anmeldung vor, da kriege ich demnächst dann auch post. nun kommt erst mal das problem mit den schulden auf mich zu, ich hoffe, ich kann die dann auch bezahlen. also in möglichst niedrigen raten. die mutter von der freundin meines bruders meinte übrigens, ich müsse das nicht zahlen… werde ich wohl noch mal nachfragen dann, nun warte ich erstmal ab, was die aok schreibt.

der erste erfolg, mal nicht in tränen ausgebrochen zu sein. fühlt sich gut an. und ich wünsche mir, dass ich das öfter kann, auch wenn ein gespräch mal etwas unangenehmer wird… 

8 Gedanken zu “wieder auf dem amt

  1. Wow, super. Das hast du gut gemeistert. Weiter so! Und gönn dir zwischendurch mal etwas Gutes, du hast es dir verdient 🙂

  2. Aaah, ich freu mich so für dich! Toll! 😀

    Ich denke übrigens auch nicht, dass du das zahlen musst. Wird das Amt übernehmen…

  3. du warst sehr tapfer! ich bin stolz auf dich!
    der rocker typ klingt sympathisch! 😉
    und ne eigene wohnung wäre schon toll…
    wie schön, dass du die ganze sache angegangen bist!
    weiterhin viel mut und glück dir!

  4. @ sam:
    hm, also der sachbearbeiter hat was anderes gesagt… 😉 aber ichnehme nun alles einfach mal hin, wie es kommt…

    @ abraxandria:
    danke dir! *freu*

    mal sehen, wie es weitergeht, und ich ich das mit der wohnung noch gebacken kriege…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s