lesestoff gewonnen!

juliane hatte neulich zu einem gewinnspiel in ihrem blog aufgerufen. zu gewinnen gab es bücher. man sollte lediglich ihren lieblingsfilm anhand von zitaten erraten und der gewinner/die gewinnerin konnte sich dann aus… ich glaube es waren 8 bücher… 4 titel auswählen.

klar, dass ich da dabei war, oder? 🙂 und ich hab gewonnen!!! juchu! habe mich riesig gefreut, und ich habe mir doch hoffentlich die besten ausgewählt, klingen jedenfalls alle sehr spannend! genau mein ding 🙂

vielen herzlichen dank für diese tolle aktion, juliane!

wieder neue schätze für mein bücherregal… 🙂

11 Gedanken zu “lesestoff gewonnen!

  1. Oh, Glückwunsch 😀

    Bin mal auf dein Urteil beim Mo Hayder Buch gespannt. Hab vorletztes Jahr „Tokyo“ gelesen und danach keins mehr von ihr, da ich ziemlich enttäuscht war…

  2. @ sam:
    danke! ich habe auch schon einige schlechte kritiken von ihr gelesen, aber danach kann man ja nicht gehen, jeder mag was anderes, und ich wollte schon immer mal was von ihr lesen 🙂

    @ abraxandria:
    danke! naja, glück im (gewinn)spiel, pech in der liebe… *hmpf* schade dass männer nicht sind wie bücher, von denen hab ich immer länger was *lach*

  3. Glückwunsch! Und nochmal (jetzt alle zusammen): *trommelwirbel* Glückwunsch!

    Lass die Bücher aber nicht verstauben, bei den anderen ungelesenen Werken 😉

  4. …und, hast Du Sterbenskalt schon gelesen?
    Ich fand es ja völlig überraschend, dass der Postbote der Mörder ist.
    Du auch?!

    Nee, Spaß beiseite.
    Viel Spaß beim Lesen!

    Schöner (schönes?) Avatar übrigens!!

  5. @ juliane:
    *gg*
    soll ich „sterbenskalt“ zuerst lesen? ich bin ja schon am überlegen, welches ich anfange… hm, schwierig 😀

    danke und liebe grüsse!

  6. Das ist ja geil, Glückwunsch ;o)

    Bin gespannt was Du über Verderbnis berichten wirst. Das ist das einzige Buch, das ich nicht von Hayder kenne..

  7. Ich als Hayder-Fan würde natürlich mit Verderbnis anfangen.

    HATZ ist ein schwedischer Krimi, das heißt, es geht gaaaanz laaangsaaam und gemüüütlich zu.

    Merle, ich habe gerade Hayders neuesten Thriller durch: „Atem“. Kennst Du den schon?

  8. @ juliane:
    oki, gut zu wissen, dann werde ich mir „hatz“ in gemütlichen stunden vornehmen 🙂 und vielleicht fange ich ja mit mo hayder an…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s