sehr übersichtlich

dienstag, 28. februar…

ziemlich übersichtlich, was wir noch im kühlschrank haben…
sieht bei vielen studenten und junggesellen wahrscheinlich nicht viel anders aus, aber bei uns ist sonst immer essen genug da…

naja, ist nur der kühlschrank, wir haben schon noch was zu futtern *gg*

(nein, wir brauchen keine spenden! *lach*)

sportchallenge

nachdem taale mich mit ihrer sportchallenge bzw. eigentlich der idee von susale’s lifestyle blog angespornt hat, hab ich beschlossen, mich anzuschliessen. auf essen verzichten klappt ja nicht, aber das heisst ja nich, dass man sich nicht bewegen kann 🙂

es geht darum, mindestens 20 min. sport am tag zu machen, egal welcher und natürlich auch gerne mehr.

na, das dürfte doch zu schaffen sein, 20 minuten! zwar muss ich mich auf walking (ohne stöcke), gymnastik/leichte aerobic und tanzen beschränken, aber ich mach trotzdem mit. vielleicht fällt mir ja noch was ein, was nichts kostet und wo man keine geräte braucht.

die woche hat schon begonnen, also werde ich heute wohl noch ein bischen in der bude herumtanzen *lach*

hat noch ein couchpoatoe lust, mitzumachen? los los! runter vom sofa! *gg*

und wer noch anschub braucht, bitteschön:

popcorn-time

ohne popcorn – aber mit 3 tassen tee und 2 vollkorn-margarine-broten, keksen und schokolade. diesen film wollte ich unbedingt im kino sehen, hatte es aber nicht mehr geschafft. meine erwartungen wurden erfüllt, ein cooler streifen, very british und sehr sympatisch!

zuvor wollte ich mir midnight in paris antun, aber der stream hing immer hinterher, zudem bin ich nicht sicher, ob der so spanend ist, wieder mal ein typischer woody allen… so langsam könnte der mann mal was anderes machen, irgendwie ist’s immer das gleiche schema. und der slang von owen wilson war furchtbar. sowas kann ich nur auf deutsch anschauen.

ich will ja noch ein paar der nominierten filme sehen bis morgen, mal sehen, was ich noch sehen kann…