hannover impressionen II

ein spaziergang im georgengarten im herbst…


was machen die denn hier???


leibnitztempel


das isser, der leibnitz – nur echt mit 52 zähnen!


huch, jemand hat ihm seine nasenspitze abgebissen… hat wohl einer mit dem keks verwechselt


kuriose baumwurzelauswüchse


das wallmodenschlösschen, besser bekannt als wilhelm-busch-museum


die herrenhäuser allee wird mir sicher noch öfters vor die linse kommen

5 Gedanken zu “hannover impressionen II

  1. Tolle Bilder (gilt auch für den anderen Post ;)). Ich finde schön besprayte Wände ja immer wesentlich besser als graue, langweilige.

    Das letzte Bild in diesem Post ist klasse. So alle vier Jahreszeiten fotografieren und dann alle vier Bilder auf eine Leinwand – kommt bestimmt gut 😀

    Gefällt mir

  2. @ sam:
    das ist ne super idee mit den vier jahreszeiten bildern, das probiere ich aus 😀 muss nur die gleiche stelle wiederfinden. ich finde diese alleen auch total schön.

    @ abraxandria:
    danke, immer wieder schön zu hören 🙂 und der park ist sehr nett, ja.wenn du mal in hannover bist, können wir da ja auch hingehen. aber es gibt hier noch viele andere schöne parks und in der eilenriede war ich ja bisher noch gar nicht, aber das kommt auch noch. bald.

    Gefällt mir

  3. Wow. Die Herbstfotos machen schon ein wenig Lust, endlich mal wieder fotografieren zu gehen. Aber rechte Motivation will trotzdem noch nicht aufkommen. Dafür macht das Betrachten deiner Fotos immer wieder Freude 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s