don’t look back in anger

an manchen tagen ärgert man sich über verlorengegangene nie dagewesene freundschaften besonders… ich frage mich manchmal wirklich, wieso es mich so wurmt, wenn sich ein x oder y nicht mehr bei mir meldet.. jemand, der sich nicht für mich interessiert, kann mir doch egal sein? wozu überhaupt einen gedanken an diese person(en) verschwenden… was genau will ich von diesen menschen, die nichts mit mir zu tun haben wollen? und warum tun diese menschen bei kontaktaufnahme immer so, als ob sie einen gern haben? wie definieren die das, wenn man sich alle jubeljahre mal unterhält oder trifft…???

es haben schon so viele menschen aus meinem bekannten- oder freundeskreis verschissen, die wissen es oft nicht mal, wie ich über sie denke. aber selbst das scheint denen ja egal zu sein, ändern wird sich eh nie mehr was.

es muss sich jetzt niemand angesprochen fühlen, denn die leute, die ich meine, lesen meinen blog gar nicht. glaube ich jedenfalls 😉

wann höre ich endlich auf, meine vergangenheit wichtiger zu finden als die gegenwart… sich an alte, schöne erinnerungen zu klammern macht immer so traurig…

4 Gedanken zu “don’t look back in anger

  1. Wobei der Umzug doch eine gute Möglichkeit gewesen wäre, mit der Vergangenheit abzuschliessen – zumindest in der Hinsicht. Oder?

    Ja, ich weiss, ist nicht ganz so einfach… 😦

  2. mir tut sowas auch immer weh.
    und doch hab ich meist auch nur wenig zeit und melde mich sehr selten… oO
    ich bin also auch nicht besser?
    nimm es nicht so schwer, süße!

  3. Oh ja, über den Kontakt mit Freunden bzw. Bekannten (und die Stille zwischen den Kontakten) mache ich mir auch des öfteren Gedanken. Leider habe ich keinen rechten Weg gefunden, um daraus gute und rege Freundschaften zu entwickeln.

    @ Sam:
    Theoretisch wäre das ein guter Zeitpunkt. Jedoch empfinde zumindest ich es gerade dann für sehr schwierig, weil ich in der Fremde eben auch Halt in dem Bekannten suche, was ich habe bzw. hatte.

  4. @ sam:
    mit freundschaften abschliessen ist immer so 'ne sache, da hilft auch kein umzug, wie es scheint… es fiele mir wohl leichter, wenn ich hier neue leute kennenlernen würde, aber das wird so schnell nicht passieren :/

    @ abraxandria:
    auch nicht besser… das bin ich in den augen mancher bekannten sicher auch nicht 😉 da gibt es sicher auch mal den einen oder anderen, der sich fragt, wiseo ich mich nicht mehr melde… das ist ja das doofe, man weiss nicht mal, wem man vielleicht mehr zeit schenken soll und wer sich sowieso nicht für einen interessiert, ich merke das oft nicht so richtig, denn die wenigsten tragen ihr herz auf der zunge, wie man so schön sagt 😉

    @ schokokäse:
    das hast du genau richtig gesagt, „gute und rege“ freundschaften… ich frage mich aber immer, ob es nicht an mir liegt, vielleicht gehe ich zu wenig auf die menschen zu, sozialkrüppel halt, was will man da erwarten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s