verträge mit hindernissen

seit freitag sollten wir ja internet haben. stattdessen ist seitdem unser telefon tot. übers wochenende konnten wir ja eh nichts unternehmen, ausserdem lag ich mit einer erkältung flach. gestern rief ich dann (ganz mutig) von einer telefonsäule (zellen sind ja ausgestorben) aus den telekom-kundendienst an und gab mein problem durch. die dame fragte nach meinem router und meinte, der sei wohl nicht kompatibel. dass das telefon nichtmal mehr geht, wenn ich den splitter abmache und das telefonkabel einfach so in die buchse stecke, liegt daran, dass ich einen ip-basierten anschluss habe. ip-basiert… woher soll ich wissen, was das ist. thomas hat mich gestern abend aufgeklärt, dass das voiceoverip ist, man also dann übers internet telefoniert… toll, das wollte ich ja gar nicht so haben, so ein käse, telefon und ionternet sollten immer getrent funktionieren können… wenn cih mal ausziehe (und den pc ja mitnehme), kann meine mutter nicht mehr telefonieren oder was? wer hat sich denn so eine scheisse ausgedacht? und diesen speedport muss ich sogar zurückgeben, dass heisst, was ich jetzt dafür monatlich bezahle, bezahle ich rein für die nutzung… meine fritzbox von freenet durfte ich behalten. die telekom sind abzocker, wahnsinn.

nun habe ich halt noch die hardware nachbestellt, obwohl mir das gegen den strich geht. nochmal 3€ mehr jeden monat, prima. so einen mist bestelle ich nie wieder. tja, hinterher ist man immer schlauer. ab dem 7.12. wird das wohl erst geliefert, also noch ewig lang ohne telefon. meinen job kann ich vergessen. die frau von der reinigungsfirma hatte mir am donnerstag noch auf den anrufbeantworter gesprochen, dass sie mich in der engeren auswahl hat, und sie wollte mich anfang dieser woche nochmal anrufen. ging ja nur leider nicht, und ich konnte sie auch nicht anrufen, weil ich krank war. ob das nun schicksal ist oder ein dummer zufall, wer weiss das schon…

geld ausgeben, obwohl man keins hat, das war schon immer mein talent. meine arme mama. aber sie muss ja telefonieren können, und nun hängen wir in diesem dummen vertrag drin.

und weil das ja nicht genug der schlechten nachrichten ist: mein pc gibt wohl doch den geist auf. der hat ein paar mal rumgemeckert, und auf einmal ging die maus nicht mehr. die hatte ohnehin schon mal aussetzer, also ging ich zu conrad und kaufte eine neue. auch tot. dann konnte windows nicht mehr gestartet werden… manchmal läuft er, und ich habe es immerhin geschaftt, meine daten mit tastaturbefehlen zu sichern, aber der pc hat immer wieder probleme… das klickt immer, und man hört, dass er versucht, hochzufahren… scheisse. wozu brauche ich eigentlich internet, wenn ich keinen neuen pc kaufen kann? und ohne maus surfen ist sicher nicht so prickelnd, selbst wenn er noch eine weile hält… ich brauche geld!

um diesen eintrag mit etwas schönen zu beenden, wir waren neulich mal auf dem weihnachtsmarkt, dem historischen und dem finnischen weihnachtsdort, wo wir einen glögi getrunken haben. und eine bude gab es dort, wo man finnische pezialitäten kaufen konnte. rentierfleisch in dosen… einen stand mit finnischem honig gab es auch, dort kann man alle sorten probieren… minz-honig zum beispiel. super lecker!

und am samstag in der ernst-august-galerie (einkaufszentrum) liefen ein junge und ein mädel rum in waschechten „grinch“-outfits… so süss! der typ in grün hatte einen schlitten hinter sich herzezogen, und das mädchen war rot. und die haben den leuten gute laune gemacht. leider hatte ich meine kamera nicht dabei… sowas tolles gibt es in münchen nicht. weihnachten ist viel schöner in hannover. die ganze innenstadt ist voller lichter. schön.

lieber weihnachtsmann, ich wünsche mir einen neuen pc zu weihnachten. oder eine genesung meines alten.

4 Gedanken zu “verträge mit hindernissen

  1. Wenn ich das so lese mit dem Vertrag, bekomm ich ein wenig Angst, wenn ich nur daran denke, dass ich ja auch irgendwann mal aus der WG ausziehe und mich ganz allein um sowas kümmern muss. Ich habe echt absolut keine Ahnung von den ganzen Telefon- und Internetmöglichkeiten.
    Ich frage mich ja, wie meine Mutter das macht, die da noch weniger den Überblick hat. Aber offenbar hat sie einfach Glück oder die bei der Telekom beraten sie wirklich gut.

  2. Oh, das ist ja blöd. Bei einer Vertragsumstellung bei meinen Eltern hat 1&1 gleich darauf hingewiesen, dass der alte DSL-Router wohl nicht mehr funktionieren wird. Den neuen gabs dann günstig dazu. Und 1&1 hat zudem den Vorteil, dass man die Hardware behalten kann 🙂 Ja, ich weiß, man liest viel Schlechtes über 1&1 im Netz. Als ich mich zwecks Umzug nach einem Telefon-/Internet-Anbieter schlaumachte, hab ich aber irgendwie zu jedem Anbieter auch Schlechtes gefunden. Daher dachte ich dann, die besten Erfahrungen sind nicht die, die man im Netz liest, sondern die man durch reale Personen (u.a. im Haus meiner Eltern und bei einem Kumpel) erfährt. Und die waren durchweg positiv.

    Aber dein Problem verstehe ich nicht so recht: Wenn du mal ausziehen solltest und den Vertrag mitnehmen kannst, ist der Anschluss deiner Mutter ja wieder „frei“ und sie kann problemlos einen Festnetzvertrag ohne Internet nehmen, das geht dann ganz klassisch ohne Computerhardware 🙂

  3. Also ich hab hier noch meinen alten Rechner. Da müsste nur ne Platte rein und Windoof XP rauf, was ich sogar im Original hab. Schön ist er nicht, aber er funktioniert. Also wenn deiner wieder streiken sollte, melden. Steht hier eh nur rum.

  4. @ sisterbloom:
    ich glaube, so schwer ist es normalerweise nicht, nur bei mir, weil ich nach der billigsten möglichkeit gesucht habe und ich ja ein komunikationskrüppel bin und nie was frage. aber der ganze tarifdschungel ist schon schwer zu durchschauen, das müsste doch mal vereinfacht werden mit den vielen angeboten, die meist gar keine sind.

    @ schokokäse:
    ich war vorher bei 1&1, also ursprünglich bei freenet, da zahle ich noch die vertragslaufzeit ab, bis april… ob das mit dem umziehen und mitnehmen so einfach ist, weiss ich nicht, denn der vertrag läuft ja unter ihrem namen, und wenn man den tarif ändert, dann ist es eigentlich nur in einen höheren tarif möglich, und ich bin nicht sicher, ob die ihr dann sofort einen billigeren anschluss bewilligen… das ist mir alles zu kompliziert.

    @ nox:
    das ist ja ein nettes angebot, danke 🙂 wenn mein pc hier das zeitliche segnet, komme ich bestimmt gerne darauf zurück! im moment läuft er ja noch, also erstal abwarten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s