abgestaubt

bei mir ist irgendwie leerlauf… ich brauche eigentlich gerade jetzt freunde, dabei habe ich gar keine zeit, um mich um welche zu kümmern. die wenige zeit, die mir bleibt, verbringe ich lieber alleine. obwohl es sicher besser wäre, mich würde mal jemand ausführen, damit ich mal abschalten kann. wo sind die überhaupt, meine freunde… die einen melden sich kaum noch oder gar nicht, oder sie sind unehrlich zu mir, sowas macht mich auch traurig. irgendwie weiss ich gar nicht mehr, wen ich noch als freund bezeichnen kann. andererseits könnte ich auch mal wieder eine gute freundin sein und mich bei den einem oder anderen melden, was mir aber aus zeitmangel nicht gelingt. wie lange schon will ich jemandem was schicken und tu’s nicht… nächste woche vielleicht…

zum lesen fehlt mir die konzentration, zum filme gucken auch, und musik höre ich nicht mal mehr… gestern habe ich es immerhin geschafft, mir mord nach plan anzusehen. j. hat mir gemailt und gefragt, ob sie noch nach münchen kommen kann, und ich hoffe, sie kommt bald noch, das wäre eine schöne abwechslung, die mir gut tun würde. ich habe überhaupt keine gespräche mehr, ausser mit meiner mutter, und da geht es immer um den umzug. ich brauche urlaub.

vielleicht sollte ich mich wenigstens mal für meine preise bedanken! ich habe neulich gleich zwei awards erhalten, einmal den kreativ-award von sam und einen all-time-favorite award von abraxandria! vielen lieben dank!

den kreativ-award gebe ich weiter an mara zeitspieler

und der

geht an wortman

eigentlich soll man ja bei letzerem drei blogs auswählen, aber ich breche mal wieder alle regeln. ausserdem habe ich mir erlaubt, mein eigenes award-bild dafür zu basteln. die regeln dürften ja klar sein, einfach weitergeben!

6 Gedanken zu “abgestaubt

  1. *ups* Wie komme ich denn zu solch einer Ehre? Muss ich jetzt rot werden? 😉
    Vielen Dank.

    Du scheinst den Urlaub ja wirklich nötig zu haben. Solche Zwickmühlen kenne ich auch noch von früher. Drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.

  2. @ wortman:
    nee, rot werden brauchst du nicht 😀
    aber dein blog lese ich ja nun schon sehr lange und immer wieder gerne 🙂

    und ja, hoffentlich wird es bald wieder entspannter hier… puh.

  3. Oh ja, diese Fragen und Grübeleien zu „Freundschaften“ kenne ich nur zu gut. Fühle dich umarmt und gedrückt 🙂

  4. Liebe Cucuracha,
    vielen Dank für den Award! Das ehrt mich ja sehr – da fühl ich mich gebauchpinselt.
    Danke!
    Ich werde versuchen, auch demnächst wieder kreative Beiträge zu bloggen – auch wenn mir manchmal leider die Zeit fehlt. Aber, wie ich hier lese, scheinst Du das „Zeitproblem“ auch zu kennen.
    Alles Gute und einen herzlichen Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

  5. @ schokokäse:
    och, dankeschön für's umarmen 🙂

    @ mara:
    gerne doch! 🙂

    @ abraxandria:
    ja das andere hat mir so gar nicht gefallen, da habe ich kurzerhand mal gephotoshoppt 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s