mach nie die tür auf, lass keinen rein!

es schneit ganz doll! ist das schön. mein bestes nicht käufliches geburtstagsgeschenk. aber eure glückwünsche und die, die ich bisher bekommen habe, freuen mich natürlich auch!

eben klingelte es mehrmals im haus. da hab ich erstmal gar nicht geöffnet, denn ich dachte, prospekte oder so. dann klingelte es auch an der wohnungstür. durch den spion sah ich einen mann mit einer aktentasche. hatte was von gerichtsvollzieher irgendwie. also hab ich natürlich aufgemacht.

der mann stellte sich als mitarbeiter von der telekom vor, meinte fragend, ich sei doch bei der telekom, und sabbelte irgendwas von billigste tarife usw. und er wolle nachschauen, ob ich den auch hätte…

zu mehr kam er nicht, denn schon nach dem ersten satz kam mir der typ komisch vor. mir kam der ziemlich dubios vor. jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass das keiner von der telekom war. er wirkte auch irgendwie unsicher, wie einer, der nicht die wahrheit spricht. als ich dann sagte, nein, das will ich nicht, und ihm quasi die tür vor der nase zuschlug, meinte er einfach „okay“ und ging. auch das war irgendwie komisch. sein ganzes auftreten kam nicht seriös rüber.

das war bestimmt keiner von der telekom. die haben doch alle daten im computer und müssen keinen futzi schicken, der das nachprüft. und sollte da wirklich eine überprüfung stattfinden, würden die das sicher vorher schriftlich ankündigen. was für eine billige masche!

eigentlich müsste man das ja bei der polizei und der telekom melden, dass hier wieder mal jemand versucht, in wohnungen einzudringen. die alte omi von gegenüber denkt vielleicht wirklich, dass der von der telekom ist und lässt ihn rein…

sowas passiert mir heute zum ersten mal. gut, dass es schon viele warnungen in der zeitung oder im tv gab, dass man niemals jemanden in die wohnung lassen soll. ich lasse eh niemanden rein, den ich nicht bestellt habe. aber es passiert ja doch immer wieder.

und sowas an meinem geburtstag! trickbetrüger an der wohnungstür, pfft…

3 Gedanken zu “mach nie die tür auf, lass keinen rein!

  1. Ja, zum Glück war er so schnell weg.. ja man sollte das schon bei der Polizei melden.. oder bei der Telekom anrufne und fragen ob die so Leute überhaupt losschicken..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s