löschen no.2

ich hab sie nun auch aus meiner freundesliste genommen. irgendwie hab ich grad ’ne löschphase. vielleicht gut so. irgendwas ist da faul, und ich komme mir selber nicht mehr aufrichtig vor, wenn ich weiterhin kontakt zu ihr halte. ich mistraue ihr doch viel zu sehr, das macht dann keinen sinn. vielleicht tue ich ihr unrecht, umso besser ist es für sie, wenn ich mich da komplett raushalte. solche verhältnisse sind mir zu kompliziert. ich kann dann nicht mehr ich selbst sein, weil ich ständig das gefühl habe, ich müsste ihr mal sagen, was ich denke. und man sollte nicht immer jedem alles sagen, vor allem nicht menschen, die man kaum kennt. also ziehe ich mich zurück. ihre neugier ist gestillt, ich weiss auch bescheid, ende der geschichte. war eine kurze „freundschaft“. kurz und schmerzlos. sie hat auch nicht gefragt wieso, das ist für mich ein zeichen dafür, dass meine vermutungen auch richtig sind. das da irgendwas faul ist. sie hat auch in letzter zeit gar nichts mehr über sich erzählt, das macht mich stutzig. und ich warte seit einer woche auf ihren „versprochenen“ anruf. auf meine frage, wie es ihr geht, kommt auch nichts… kein interesse mehr, die „liebe neue freundin“ ist wohl passé.

aber alles hat seinen grund, und vielleicht macht das für einen von uns einen sinn. für mich z.b. war es ja vielleicht gut, denn wer weiss wie lange ich noch an w. festgehalten hätte in der hoffnung, er könne mich auch lieben. mir hat’s geholfen. manchmal braucht man eben einen dritten, um sich von sowas zu lösen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s