schadenfroh???

falls mein letzter post falsch rüberkam: nein, es freut mich kein bischen, dass diese „beziehung“ der beiden vorbei ist. im gegenteil. zum einen kann es sein, dass die gar nichts miteinander hatten. dass die frau ihn auch wollte und ihn gar nicht bekam, also in derselben situation ist wie ich.
zum anderen bin ich eher vorsichtig, wenn ich mitkriege, wenn ein mann, den ich mag, ständig seine beziehungen in den sand setzt. da wird man als frau doch vorsichtig.

und drittens habe ich sowieso NULL chancen bei ihm, warum also sollte ich mich freuen, wenn er eine freundin verliert? ob er solo ist oder nicht, es bringt mir sowieso nichts. in dem zustand, in dem ich mich befinde, würde mich kein mann haben wollen. oder besser, ich würde es wohl nicht mal jemandem zumuten. wer will schon eine fast obdachlose, unfähige frau, die noch dazu ihren körper runiert hat, als freundin haben?

aber lieben darf ich! und träumen auch. so für mich. weil ich es brauche. und das tu ich so lange, wie mir danach ist. das heisst noch lange nicht, dass ich mir ernsthafte hoffnungen mache. ich würde ihn doch nur unglücklich machen, und ehe das passiert, würde ich lieber verzichten. ich wünsche und gönne ihm jede frau der welt, die ihn glücklich macht. und das meine ich so. weinen und traurig sein darüber darf ich ja, ist ja auch normal.

wozu rechtfertige ich mich hier eigentlich.. aber so bin ich halt, ich kann es nicht leiden, wenn ich falsch verstanden werde.

oh…

… sie hat es gerade so gemacht wie ich neulich, ihr account ist futsch…

eieiei, was für dramen sich da abspielen in gera… hat w. wieder mal ein herz gebrochen, ja… was macht er denn???

mich nimmt sowas immer mit, ich meine, ich bin schliesslich auch in ihn verliebt, und wenn ich beobachte, dass er mit frauen irgendwie kein glück hat, sich immer wieder zofft mit ihnen, ziehe ich daraus auch meine schlüsse, klar.

das konnte nicht gut gehen, ein krebs und ein widder (ach es ist so einfach, wenn man es auf sie sternzeichen schieben kann). ich wüsste zu gern, was bei den beiden los war… und ich weiss nicht, wer mir mehr leid tut. ich mag ihn ja nunmal sehr, aber männer sind manchmal auch echte trottel…

zwischen den stühlen

in meinem kopf steht ein grosses fragezeichen. wenn ich alles richtig deute, gibt es irgendwie stress zwischen w. und seiner freundin… es ist alles so verwirrend, denn da stehen sachen von denen man annimmt dass die beiden zusammen sind, andereseits stehen da dinge, die das gegenteil besagen.. was denn nun?

und jetzt klingt es so, als ob es aus ist zwischen den beiden, bzw. habe ich fast den eindruck, dass nur sie das so sieht, dass, was auch immer da lief, für sie ernster ist oder war als für ihn… wie auch immer, ich mag mir da nichts zusammenreimen. aber wissen was da eigentlich sache ist bei denen würd ich totzdem gerne. hatte ihr angeboten drüber zu reden, weil sie so traurig ist, aber sie meinte, sie stehe zwischen den stühlen…

ich habfast das gefühl, sie ist total in ihn verliebt, hat sich hoffnungen gemacht, und er sieht das anders… er hat vielleicht wieder falsche signale ausgesendet… ich kann mir sowieso nicht vorstellen, dass die beiden… nee, das kann ich nicht, beim besten willen. aber wenn doch, wäre mir alles wenigstens klarer. ich peile es nicht, ob und was die beiden miteinander haben oder hatten.

zwischen den stühlen stehe ich nun auch, und ich will mich nicht einmischen und nachfragen, auch nicht bei w., aber ich wüsste trotzdem gerne, was da los ist… mir ist es irgendwie unangenehm, allein diese ganze aktion mit der freundesanfrage von j., das ist sowieso alles so seltsam, ich frag mich immer noch, wieso. und kontakt zu haben zu einer frau, die was mit w. hat oder von mir auch auch nur in ihn verliebt ist, finde ich auch ganz komisch. es gab schon ein paar mal situationen, wo die freundin eines freundes eifersüchtig auf mich war, und ich fand das immer schrecklich… als ob ich einem mann gefährlich werden könnte, pfft…

oink oink

ich hab mal wieder gehäkelt. mein letztes kunstwerk ist ja schon eine weile her. heute hab ich mich für ein schwein entschieden. schweine bringen glück, vielleicht auch mir, oder euch…

das pattern dafür gibt es hier (muss man sich aber vorher einloggen bzw. anmelden)

tja, da kann ich nur sagen: schwein gehabt!

FDH – 16.woche

16. woche… heisst also 4 monate seit beginn meiner versuche, gewicht zu verlieren…

heutiger stand auf der waage: 97 kg

es klappt nicht wirklich… ich esse zwar weniger als zuvor, aber immer noch zuviel. ich esse gerne. mir schmeckt’s einfach zu gut.

ich tröste mich mich mit dem gedanken, dass ich schon fett geboren wurde, und mein körper es einfach nicht anders kennt.

gestern war ich beim shoppen mit meiner mama und wie immer, wenn ich dann klamotten anprobiere und mich in diversen spiegeln betrachte, finde ich mich zum kotzen. und mich ärgert’s jedesmal, wenn ich etwas schönes sehe und weiss, ich kann sowas nicht tragen. habe gestern aber wenigstens so oberteile gefunden, die meinen bauch kaschieren, und weil es die im angebot „2 für 1“ gab, hab ich nun gleich 3 davon (+ 1 anderes oberteil). diese dicke fette kugel nervt mich nämlich dermassen, dass ich mir da am liebsten fett absaugen lassen würde…

naja. und nun? kommt der grosse jojo-effekt? ich hab zur zeit keine lust, zu hungern, bin irgendwie nicht in der stimmung dafür. und ich muss jetzt verdammt aufpassen, dass ich nicht anfange, aus frust wieder masslos reinzuschaufeln.