senil?

meine mutter wird auch immer schussliger. ich frage mich, wie sie überhaupt ohne mich auskommen soll die nächsten jahre. aber ich will auf keinen fall noch länger mit ihr zusammen leben. ich halte sie jetzt schon kaum noch aus, mich macht das alles nervös, ihre macken und ticks und ihre stumpfsinnige lebensweise machen mich wahnsinnig.

letzte woche war sie endlich mal bei der telekom und hat dort das alte telefon, was wir seit jahren immer noch bezahlen, obwohl ich schon vor jahren ein schurloses gekauft hatte, abbestellt. die 2,90 € oder was das kostet, wozu sollen wir das denn weiterzahlen? sie hat es also abbestellt. nun kam eine benachrichtigung von der telekom: danke, dass sie sich für unser kopmlettpaket entschieden haben. bitte kündigen sie ihren internetanschluss zum nächstmöglichen zeitpunkt...

hä? was hat sie denn nun wieder verbockt? die haben ihr sogar schon eine kündigung mit ausgedruckt. natürlich hat meine mama mal wieder nichts gepeilt von dem, was man ihr sagte oder sie fragte. die telekomtussi wollte nämlich wissen, welchen internetanbieter wir haben. zum glück wusste meine mutter das nicht, denn sonst hätte die telekom wohl schon versucht, den vertrag zu kündigen. weiss der teufel, was die da alles gelabert hatte, und meine mutter hat NICHTS geschnallt! und dann hat sie auch noch was unterschrieben, angeblich die kündigung des telefonapparates. ob sie denn auch gelesen hat, was sie da unterschrieben hat… natürlich nicht, denn sie ist seit jahren weit- oder alterssichtig und kann ohne brille nichts mehr lesen. ich hab ihr neulich schon eine lupe mitgebracht, damit sie noch formulare entziffern kann…

und nun meinte sie, die würden sie doch nichts unterschreiben lassen, was nicht stimme, in so einem laden… hallo? das sind doch alles verbrecher, natürlich tun auch solche läden sowas! dummheit schützt nunmal nicht… mannmann.

und dauernd vergisst sie sachen. eben sagte ich: da steht ein joghurt. sie: wo? ich: auf dem kühlschrank. sie: ach so. ja den hab ich vergessen…

mir graut es jetzt schon davor, wenn sie noch älter wird. und sie hat niemanden ausser mich und meinem bruder. aber ich kann doch nicht bis an ihr lebensende bei ihr bleiben und auf sie aufpassen, ich hab ja immer noch kein eignenes leben… möchte vielleicht auch mal meine eigene wohnung haben und – wenn es jemals dazu kommt – einen partner… ich kann wohl kaum erwarten, dass sich ein mann wohlfühlt, wenn meine mama in der wohnung hockt. und ich will das auch nicht.

ich fühle mich so eingesperrt manchmal… das ich mich immer um meine mutter kümmern muss und nicht einfach tun kann, was ich will, ohne dass sie sich dann verlassen fühlt… wieso hat sie kein leben, keine freunde? und ich muss das alles auf mich nehmen… manchmal möchte ich einfach nur noch die flucht ergreifen. und sie denkt auch noch, wenn sie nächstes jahr in rente geht und in eine 1-zimmer-wohnung zieht, würde ich mitkommen… ich bin froh wenn das endlich ein ende hat und ich obdachlos werde, damit ich endlich anfange, mein eigenes leben zu leben…

5 Gedanken zu “senil?

  1. Jaja die lieben Mütter.. das Problem ist, dass man sie doch liebt. Ich kann dir gar keinen Rat geben, weil ich selber nicht aus meiner Haut kann..

  2. Oh Mann! Das ist richtig gemein!Diese scheiss Telefonfritzen! Nutzen die alten Leute komplett aus!Wie fies das ist!Die sollte man verklagen!Na, Du wirst ja nicht gleich obdachlos…Es gibt ja noch die Arge…Du solltest Dir nur rechtzeitig ne Wohnung suchen! Kann Dich da nicht mal jemand an die Hand nehmen?

  3. @ lily:ja mütter halt, ne? ;)@ abraxandria:und zudem werden seit neuem die anrufer angezeigt, das war vorher nie der fall.. ich frag mich echt, was die da alles gemacht haben jetzt… meine mama sollte lieber mal anrufen, bevor da irgendeine rechnung auf uns zukommt… obdachlos… wird man schneller, als man glaubt 😉 ja richtig, es gibt die arge, aber die mag ich nicht, das ist das problem. irgendwas stellt sich bei mir quer… naja vielleicht wenn ich wirklich auf der strasse sitze… wobei meine mutter mich immer aufnehmen würde, das ist ja das drama…

  4. ach, ich find die arge im notfall immer noch besser als gar nichts!da muss man halt mal über seinen schatten springen, muss ja nicht für lange sein.aber, wenn man keine arbeit hat, ist das schon nicht so komisch ohne geld und ohne wohnung…und man will ja auch nicht immer abhängig von anderen sein.bitte werd nicht obdachlos!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s