…und selbst wenn er sich ein zweites mal am gleichen abend einloggt, erinnert er sich nicht an mich. ich gehe schlafen, das wochenende ist gelaufen. und die nächste woche sicher auch. aber ich werde weiter hoffen und gucken, gucken und hoffen. bis ich den verstand verliere.

vorhin lief „verrückte weihnachten“, ein furchtbar kitschiger weihnachtsfilm mit jamie lee curtis und tim allen. dauernd musste ich heulen. die amis können gut auf die tränendrüse drücken mit ihrer, nächstenliebe, dem familiären und nachbarschaftlichen zusammenhalt. und man wünscht sich auch mal sowas zu erleben. gibt es nur im film, leider.

ich weine jetzt meine kissen voll, muss mal dringend entwässern. gute nacht.

2 Gedanken zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s