hier oder dort

vernünftig wie ich nunmal bin (hehe), versuche ich mir doch noch eine unterkunft zu suchen für meine reise. ausser im internet surfen und nach billigen hostels, pensionen oder privatunterkünften zu suchen, tu ich fast nichts mehr. naja, bilder von netten ostseeorten googeln noch…

hatte eine super pension in hamburg entdeckt, da stand was von „ab 10 € für EZ“, und ich dachte schon, toll, da quartiere ich mich drei paar tage ein, und dann fahre ich halt jeden tag mit dem mecklenburg-vorpommern-ticket umher. leider kam als antwort auf meine anfrage, dass die zimmer 35 € pro nacht kosten… äh, danke, zu teuer.

nun versuche ich mein glück in rostock. dort gibt es betten für 14 € pro nacht, im 8-bett-zimmer. ob ich mir lieber ohropax kaufe? ich weiss ja nicht, ob ich ein auge zukriegen werde, wenn ich mit 7 anderen in einem raum liegen muss, die vielleicht schnarchen, entweder nach mir erst kommen oder früher aufstehen als ich, und evtl. auch mal austreten müssen. ich hoffe, ich bekomme wenigstens ein paar stunden schlaf dort. mal abwarten, ob da noch was frei ist.

von dort aus kann ich auch mit dem zugticket meine küste erkunden, ein bischen wandern oder so. was ich danach mache, weiss ich noch nicht, ich glaub, das entscheide ich dann spontan. je nach wetter und laune laufe ich dann entweder noch weiter am meer entlang, oder fahre nach hamburg und verbringe die nacht auf der reeperbahn.

hoffentlich klappt das mit dem hostel, sonst muss ich wieder neu planen. aber bald muss ich aufbrechen, am sonntag wollte ich los, damit ich ncoh ein paar sonnige tage abkriege.

das zelt könnte ich dann zu hause lassen. und den schlafsack evtl. auch. ich hasse gepäck, und je weniger ich mitnehmen muss, umso besser.

5 Gedanken zu “hier oder dort

  1. Irgendwie bewundere ich Dich! Ja wirklich.. Ich würde niemals auf die Idee kommen ALLEIN zu verreisen und dann auch noch in einem Hostel, wo ich mit fremden Leuten in einem Zimmer schlafen müsste. Ich würde mich da sehr unwohl fühlen. Aber ich glaube auch dass das sicher ein Erlebnis wird und Du viele schöne Dinge zu sehen bekommst. Manchmal wünschte ich, ich wäre auch etwas abenteuerlustiger ;o)

  2. @ merle:ach weisst du, wenn man keine andere wahl hat, verresit man schon mal alleine, ich kann ja nicht auf sowas verzichten, nur weil ich niemanden habe, der mitkommt. ich mach das schon immer so, und wenn ich könnte, würde ich natürlich auch lieber in einem einzelzimmer wohnen. aber so lernt man vielleicht auch neue leute kennen, spannender ist es allemal :)@ lily:die unterkunft in rostock steht schon mal 🙂 und der rest ergibt sich, jedenfalls bin ich am sonntag wech!@ mary:ach, die habe ich über bord geworfen. wollte mich erst noch anmelden, aber ich hab beim lesen der profile immer so das gefühl, die wollen die besucher auch richtig kennenlernen und mit denen auch was unternehmen, und ich… naja ich brauche halt einen pennplatz, und mir fehlt da jetzt irgendwie die zeit, um mich auf sowas einzulassen…

  3. Schlafsack würd ich mitnehmen!Ist ganz praktisch im Hostel.Über die 7 Leut würd ich nicht nachdenken. In Amsterdam hab ich in nem 30 Mann schlafsaal gepennt. das ging uach.Hauptsache Urlaub! Yeah!Find ich cool, dass Du das machst!Würd Dich ja gern auf Deiner Tour durch den Norden treffen!Alles Gute und ne super Tour wünsch ich Dir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s