grummel grummel

im moment fühle ich mich eher bescheiden. hab so das gefühl manche versuchen mir die reise madig zu reden. mal abgesehen von dem immer wiederkehrenden spruch meiner mutter, wie ich mir das denn eigentlich vorstelle mit dem übernachten, hat auch simon nicht gerade freudig reagiert, sondern eher skeptisch. er traut es mir wohl nicht zu, dass ich diese woche überlebe, ohne einen nervenzusammenbruch zu erleiden, wegen schlafentzug oder kälte. ja, natürlich werde ich immer total knatschig und depressiv, wenn ich nicht schlafen kann, das weiss ich ja. aber ich werde nie ans meer kommen, wenn ich jetzt nicht fahre. denn für pauschalurlaub für 500 euro hab ich einfach nichts übrig (im wahrsten sinne des wortes). meine 150 euronen müssen einfach reichen, mehr will ich gar nicht ausgeben für die paar tage. sollte das hier jemand lesen und mir zwischen stralsund und wolgast bzw. in hamburg eine nacht auf dem sofa oder auf dem fussboden anbieten können, ich freue mich über eine trockene und warme unterkunft. wann ich komme ist noch ungewiss, denn die wettervorhersage ist derzeit auch nicht gerade rosig. tagsüber wären zum wandern zwar etwas mildere temperaturen sicher angenehmer, aber nachts friere ich dann umso mehr. und ins wasser bei 21°c… naja, mal schauen.

habe jetzt eine wanderkarte von rügen gekauft, die eigentlich verkehrt ist, aber immerhin ist etwa die hälfte der strecke darauf, die ich brauche. den anderen teil hole ich mir dann vor ort, oder ich wandere eben dann auf rügen herum, ist doch eh wurscht, da ist es überall schön, glaub ich. und wenn ich nach usedom fahre…

ach ja, meine urlaubsstimmung ist etwas getrübt. letztes jahr wollte ich doch nach budapest, und bin dann doch nicht gefahren. mir scheint, ich mache immer pläne und setze sie dann nie in die tat um. allein deshalb werde ich wohl trotzdem fahren, weil ich nicht immer kneifen will. ich verträume mein ganzes leben und nix passiert. einmal am meer sitzen, dem wellenrauschen zuhören und die möwen vorbeifliegen sehen. endlos ins weite blicken und nur wasser sehen, leuchttürme und feinen sand, karge felsen und dünen (ach, ich lese gerade, die dünen darf man gar nicht betreten, das ist verboten… oh gott, schon wieder ein verbot… darf man in der wüste vielleicht noch frei herumkaufen ohne erlaubnis??? ich kotz gleich).

und muscheln sammeln und mit den zehen im sand spielen. das ist alles, was ich will, bevor es herbst wird. und ich werde kein ganzes jahr warten, bis ich ans meer komme. no way! ich will was erleben und nicht hier versauern.

scheisse dass es nicht weiterhin so heiss bleibt, ich hätte letzten mittwoch schon losfahren sollen. nun werde ich wohl richtig frieren, denn nachts hat es sich ja teilweise schon auf 10°c abgekühlt. lieber wären mir 19°c. in solch lauen nächten könnte man toll im zelt pennen.

und zu allem überfluss keine nachricht von w., ich glaube, ich habe ihn mit meiner direkten art doch vergrault. da sagt man jemandem etwas nettes, und derjenige meldet sich dann nicht mehr. das stimmt mich so traurig… ich wollte ihm doch nur sagen, dass ich ihn spannend finde, mehr nicht. ich hab die ganze zeit gedacht, der meldet sich schon, aber inzwischen bin ich nicht mehr so überzeugt davon… das hat ihn jetzt wohl abgeschreckt. so eine hühnerkacke. hätte ich bloss nichts gesagt. aber was soll’s, ihm heimlich hinterherschmachten finde ich auf dauer einfach unehrlich. wer will schon mit jemandem kontakt haben, der heimlich in einen verliebt ist? das ist nicht aufrichtig, da sollte man schon irgendwann mal mit rausrücken.

verliebt… bin ich das denn noch… glaub ich gar nicht mal. meine träume sind schon fast verflogen. wie soll man denn auch träumen, wenn da nichts mehr von der anderen seite kommt. tja „wenn er nicht will, dann will er nicht“. und wenn er mal wieder zufällig an mich denkt, wird er mir was nettes schreiben und ich werde dahinschmelzen wie ein stück butter in der sonne… und mich darüber ärgern.

einen vorteil sehe ich aber noch: je mieser das wetter, desto weniger touristen, die den strand belagern! auf sowas hab ich nämlich echt keinen bock. ich möchte am liebsten ganz alleine sein. nur pooh, der darf mit. er will auch mal das meer sehen, hat er gesagt…

7 Gedanken zu “grummel grummel

  1. Lass dr das nicht kaputt reden, das ist DEIN Urlaub und wenn's blöd ist, kannst du immer noch wieder nach Hause fahren. Hast du jemanden, der dir für den Notfall aus der Ferne via Internet Infos und Tipps raussuchen kann?

  2. Lass dich mal nicht von deinen Plänen abbringen!Urlaub am Meer ist immer gut, besonders schön finde ich es, bei dunklen Wolken und Wind und Wellen schön dick eingemummelt am Strand zu sein und aufs Meer zu schauen 🙂

  3. Ich war ja am WE im Meer und kann Dir sagen, es war total warm (. Ich glaub, auch wenn das Wetter etwas abkühlt ist das weiter noch warm. Loss, geh baden ((.= ist unbeschreiblich schön * Lgr

  4. @ mary: mach ich auch nicht 🙂 genau, wenn es mir zu ungemütlich oder umständlich ist, kann ich ja jederzeit wieder fahren. einen internet-flüsterer hab ich momentan nicht, also mein bruder evtl., wenn er denn mal da ist. ich hab heute immerhin schon mal das handy zum laufen gebracht, hehe, also telefonieren geht schon mal, glaube ich *lach* @ sammelhamster:das klingt so schöööön, ja, das mache eich auch, und wenn es dann schon etwas kühler ist, packe ich mich eben dick ein, genau! :)@ maa: ja momentan steht da oft was von regen und knapp über 20°c, aber egal. und das wasser ist bestimmt noch warm.. ich will am liebsten gleich reinspringen 😮

  5. Fahr doch einfach, ist egal, was die anderen sagen.. Wenn dein Urlaub schon letztes Jahr nicht geklappt hat dann muss es dieses Jahr umso mehr klappen;)

  6. Ich find es trotzdem richtig, dass du was gesagt hast! braves mädchen! ;)Der Typ scheint etwas beziehungsunfähig zu sein, dass er so gar nicht reagiert. ist doch gemein!ach, das is immer nen komplizierter mist mit den typen!und was den strand angeht, wäre doch toll, wenn du fahren würdest.kannst du dich nicht irgendwie nen bißchen absichern?ui, und pooh kommt auch! feini! will ihn auch kennenlernen!was das wetter angeht, das oist ok hier. 20°C luft an der See, in der city 26°C. Wasser ist noch wärmer als luft, so 22.ist geil!nur heute waren scheußlicih viele feuerquallen hab ich gehört.

  7. @ lily:denk ich mir auch, ich muss ja endlich mal los, ne? ;)@ abraxandria:beziehungsunfähig ist er wohl eher nicht, er hat ja eine 😉 und wenn er jetzt verunsichert ist, kann ich es auch verstehen… ich fände es halt nur schade, wenn er sich durch sowas gestört fühlt, und mich deswegen meidet. feuerquallen? muss ich am ende aufpassen, was mich im wasser erwartet? oh mist, und ich hab immer noch keine badeschuhe, und muss jetzt wohl barfuss ins wasser…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s