erwischt!

stellt euch vor, ich hab gestern endlich meinen quietschetür-nachbarn erwischt! er stand draussen vor’m müllraum und hat geraucht (deswegen quietscht ja die tür so oft, er darf in der wohnung nicht rauchen). und erst grüssten wir uns bloss, und ich ging schon weiter. aber dann dachte ich plötzlich, nee, ich bin doch jetzt nicht etwa zu feige und sag nichts, und ich drehte mich um und sprach ihn darauf an. war gar nicht schlimm… ich glaub eher, ihm war’s peinlich, und er sagte, er macht es, er wird die tür ölen.

ob das quietschen nun bald ein ende hat? wär ja schön. ich hoffe, er macht es auch, aber ich denke schon. ich freu mich schon auf quietschfreie zeiten…

6 Gedanken zu “erwischt!

  1. @ abraxandria:eigentlich ist es ja pipifax, aber für mich, wie du weisst, eine überwindung :D@ lily:ich glaube, es hat tatsächlich aufgehört 🙂

  2. Endlich kein nerviges Gequietsche mehr 🙂 Obwohl bei uns auch alle (also 2) Türen quietschen, besonders die Schlafzimmertür. Ich hab das ja mal mit normalem Sonnenblumenöl eingerieben und konnte mir daraufhin einen Riesen-Anschiss von Herr Lily abholen, ich könne doch kein Salatöl dafür benutzen..und sehr viel geholfen hats leider auch nicht.

  3. @ lily:oh ja, ich kann es kaum glauben, aber ich hör nichts mehr 🙂 das ist eine wohltat.normales pflanzenöl hilft nur bedingt, aber immerhin etwas. besser ist maschinennöl oder schmierfett. hach, diese ruhe… *lach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s