der kaffee ist fertig

schlafrhythmus ade. und dann hab ich wohl wieder was falsches gegessen, oder war es die falsche kombination? jedenfalls habe ich wieder dieses magendrücken. der milchreis am frühen morgen war bestimmt schuld, aber mein magen fing schon an zu knurren. morgens hab ich immer so viel hunger. wäre ich jeden morgen so früh wach, ich würde ja noch mehr essen als sonst. wahrscheinlich verpenne ich meinen stoffwechsel immer. aber dann sollte er mein essen jetzt schon verdaut haben, der magen. das hat ihm aber nicht gefallen, was da reinkam. hm.

habe viel gelesen die letzten stunden, muss auch sein, weil ich ja jetzt erstmal hauptsächlich wieder meine bücherei-bücher lese, und da drängt der abgabetermin. ein wunder dass ich nicht durcheinanderkomme bei so vielen parallelgeschichten. wenn ich nur nicht immer so schnell ermüden würde beim lesen. wie machen das andere, die stundenlang lesen können ohne unterbrechung? meine augen machen das nicht mit. vielleicht hilft ein energy drink. ah ja, die trinken dann sicher kaffee en masse, aber das zeug mag ich ja nicht. als ich mit yvonne unterwegs war, ist sie natürlich nicht an starbucks vorbeigekommen, ohne reinzugehen, und weil sie gutscheine hatte, hat sie mich eingeladen und überredet, so einen weihnachts-flavour-kaffee zu testen. ich hab dann die sorte lebkuchen genommen, und sie dark cherry oder so was. ihr kaffee war ja pappsüss, hab davon probiert. mich schüttelt’s jetzt noch. meiner war ganz ok. und mit kaffee hat dieses zeug eh nicht mehr viel zu tun. das ist was für leute, die keinen kaffee mögen, ihn aber doch trinken wollen, aus welchen gründen auch immer.  man wird ja schief angeguckt, wenn man sowas nicht mag. also wer sowas im grundgeschmack nicht mag, braucht dann so ein verpantschtes zeug auch nicht trinken. die schütten dann mehr milch als kaffee in die tasse, und dann noch 5 tl zucker dazu. haha.

tja und was mach ich nun, mich wieder hinlegen? einen film angucken? dvds aus der bücherei wären noch da, zur auswahl stehen l’auberge espagnole und playa del futuro. oder lieber seichte hausfrauen-berieselung aus dem tv? nein, das nervt nur.

und ich warte schon ungeduldig auf den schnee, aber dafür müsste es erstmal noch kälter werden, bei 5°c friert ja noch nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s